Was wurde aus… „La Boum – Die Fete”?

„Dreeeaaams are my reality": Wer in den 80ern aufwuchs, kam an diesem Song nicht vorbei. Eine ganze Teenie-Generation sammelte zu Richard Sandersons Stehblues-Schnulze in irgendeinem schummrigen Jugendclub oder Partykeller erste Nahtanz-Erfahrungen. Während man so langsam vor sich hin schwofte, träumten die Jungs von Vic, den Mädels schwirrte Mathieus Schmelz-Blick im Kopf herum. Und alles nur wegen eines Films: „La Boum — Die Fete" eroberte 1980 die Leinwand, der Titel-Song, Sandersons Schmacht-Fetzen „Reality", die Charts und die blutjunge Hauptdarstellerin Sophie Marceau alias Vic wurde weltberühmt. Die Party ist längst vorbei, Marceau und Co. sind erwachsen geworden und Schiebertanz ist sowieso total out. Aber was haben die „La Boum"-Stars eigentlich die letzten 30 Jahre gemacht?

Mit "La Boum - Die Fete" wurde die junge Sophie Marceau weltberühmt (Bilder: ddp images)Mit "La Boum - Die Fete" wurde die junge Sophie Marceau weltberühmt (Bilder: ddp images)

Sehen Sie in unserer Bildergalerie: Was wurde aus "La Boum - Die Fete"?

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!