“Twilight”: Kino-Massaker verhindert

Gerade einmal vier Monate ist es her, dass ein Attentäter bei einer "Batman"-Premiere in Aurora, Colorado, wild um sich schoss und dabei zwölf Menschen tötete. Ein ähnliches Kino-Massaker im Rahmen einer Vorstellung des fünften und letzten "Twilight"-Teils konnte am vergangenen Wochenende nur knapp verhindert werden.

Ein Kino-Massaker im Rahmen einer "Twilight"-Vorführung konnte verhindert werden (Bilder: ddp images)

7 Filmszenen - "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2"

Wie die "Bolivar Herald Free Press" berichtet, hatte ein 20-Jähriger aus der Stadt Bolivar im US-Bundesstaat Missouri offenbar vorgehabt, bei einer Freitagsvorführung von "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2" ein Blutbad anzurichten. "(Er) gab an, dass er bereits Karten für den 'Twilight'-Film gekauft hatte [...] und dass er an diesem Abend Menschen im Kino erschießen wollte", zitiert die lokale Tageszeitung aus dem Vernehmungsprotokoll der Polizei. Um seinen Plan in die Tat umzusetzen, habe er sich zwei Waffen sowie 400 Patronen besorgt. Dann der Sinneswandel: Aus Angst, ihm könne irgendwann die Munition ausgehen, habe sich der 20-Jährige dazu entschieden, das Attentat in einen Supermarkt zu verlegen - dort hätte er später auf vorrätige Munitionsbestände zurückgreifen können.

Neue Film-Bilder: "Twilight - Breaking Dawn 2"

Am Ende verhinderte allein seine aufmerksame Mutter, dass es zu einer Schießerei kam. Bei den Waffen- und Munitionsvorräten ihres Sohnes sei sie aufmerksam geworden und habe die Polizei alarmiert. Die nahm den potenziellen Attentäter fest. Nach anfänglichem Leugnen habe er sich schließlich geständig gezeigt und zugegeben, sich bei den Planungen seines Attentats an dem 24-jährigen James Holmes, dem Todesschützen der "Batman"-Premiere, orientiert zu haben.

Hollywood in Trauer: Christian Bale besucht Opfer des Aurora-Amoklaufs im Krankenhaus

In der Nacht zum 20. Juli hatte Holmes während der Vorführung des jüngsten "Batman"-Films in einem Kinosaal in Aurora um sich geschossen. Zwölf Menschen starben bei dem Massaker, weitere 58 wurden verletzt. Der aktuelle "Twilight"-Teil "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2" mit Kristen Stewart und Robert Pattinson in den Hauptrollen startet offiziell am 22. November in den deutschen Kinos.

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!