Skurriler Fund: Sylvester Stallone auf Gemälde im Vatikan entdeckt

Entweder hat Sylvester Stallone zusammen mit Johnny Depp und Penelopé Cruz vom Brunnen der ewigen Jugend genascht oder er hat einen Doppelgänger, der im 16. Jahrhundert lebte. Ein Besucher des Vatikans behauptet nun nämlich, den Hollywood-Star auf einem Gemälde von Raffael erkannt zu haben:

Ein Student erkennt Sylvester Stallone in einem Gemälde im Vatikan. (Bilder: ddp)

„Meine Cousine hatte mir davon erzählt, also habe ich Ausschau gehalten. Sobald ich die Malerei sah, wusste ich, dass es genau diese war. Meine ganze Familie fand das total witzig. Es könnte wirklich ein Porträt von Stallone sein", so der US-Student, der diesen berühmten Doppelgänger entdeckt hatte.

Das Fresko befindet sich im Raffael-Zimmer des Vatikans und zeigt Papst Gregor IX bei der Übergabe der Dekretale. Die Kardinäle zu seiner Seite sind Giovanni de' Medici und Alessandro Farnese, die zukünftigen Päpste Leo X. (1513 - 1521) und Paul III. (1534 - 1549) und nicht zu vergessen Action-Star Sylvester Stallone.

Schwarzenegger und Stallone - Seite an Seite im Krankenhaus (und bald wieder im Kino!)

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!