“Sex-Video” von Charlize Theron im Netz aufgetaucht

Ist es nun etwa auch Charlize Theron passiert? Im Netz kursiert ein Sex-Video der schönen südafrikanischen Schauspielerin, das sie selbst mit ihrem Handy aufgenommen haben soll. Ihr Mobiltelefon wurde angeblich gehackt und das pikante Video fand so seinen Weg ins World Wide Web. Auch ihre Kolleginnen Scarlett Johansson und Blake Lively mussten in der Vergangenheit lernen, dass private Bilder und Videos nicht immer privat bleiben.

Szenen aus Charlize Therons "Sex-Tape". (Bild: ddp)

Exklusives Interview - Charlize Theron über ihren neuen Film "Prometheus"

Charlize Theron hingegen wollte aber gar nicht, dass ihr sexy Video privat bleibt. Sie drehte es sogar extra für die Millionen Internet-Zuschauer. Passend zum ersten April nimmt sie mit diesem inszenierten Clip ihre Kolleginnen auf die Schippe, die sich beim intimen Akt oder nackt räkelnd auf dem Bett mit ihrem Smartphone aufnehmen. In einem zweiten Video bezieht Charlize Theron sogar Stellung zu ihrem sexy Homevideo und gesteht, dass der Clip echt sei und ihr Telefon gehackt wurde. Inszeniert wurde der etwas andere Aprilscherz für die Comedy-Seite „Funny or Die".

Mit dieser Aktion und dem durchaus witzigen (aber skurrilen Video), beweist die Hollywood-Schönheit, dass sie nicht nur eine großartige Schauspielerin mit viel Talent, sondern auch mit einer enormen Menge Humor ist. Daumen hoch, Charlize!

Drei Filme, die Sie gesehen haben sollten: Charlize Theron

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!