Natalie Portman und Kristen Stewart: Diese Schauspielerinnen machen sich bezahlt

Modernste Animationen, gigantische Explosionen und visuelle Gimmicks – gerne setzen Hollywood-Blockbuster auf Special Effects, um die Kinokasse so richtig zum Klingeln zu bringen. Gold wert sind aber auch weiterhin die Stars: Natalie Portman etwa lockte mit ihrer Oscar-preisgekrönten Darstellung der fanatischen Balletttänzerin in „Black Swan“ Millionen Menschen ins Kino. Mit einem Produktions-Budget von geschätzten 13 Million Dollar spielte der Psychothriller schließlich ganze 329.000.000 Dollar ein.

Hollywoods lukrativste Schauspielerinnen: Natalie Portman und Kristen Stewart (Bilder: Getty images)Hollywoods lukrativste Schauspielerinnen: Natalie Portman und Kristen Stewart (Bilder: Getty images)


Wie das amerikanische Magazin „Forbes“ zum Jahresende berechnet hat, machten die Hollywood-Studios mit jedem Dollar, den sie in Portmans Gage investierten, durchschnittlich 41,70 Dollar plus! Da sieht Eddie Murphy ganz schön alt aus: Mit gerade mal 2,30 Dollar Einnahmen pro gezahltem Dollar Gage gehört der Schauspieler zu den wenig lukrativen Hollywoodstars und belegt laut Forbes Platz 1 der „Überbezahlten-Liste“.

Dafür, dass Natalie Portman Rang Eins der kassenwirksamen Hollywoodstars belegt, wirkt die Schauspielerin überraschend bescheiden. Anders als ihre Kollegin Kristen Stewart, die auf Platz Zwei folgt, verlangt Portman aber auch keine exorbitanten Gagen (für die letzten beiden Teile des Finales der Trilogie erhielt Stewart 25 Millionen Dollar). Stewart führt derzeit das Ranking der bestbezahlten weiblichen Hollywoodstars an, mit der „Twilight“-Filmreihe und „Snow White and the Huntsman“ konnte die 22-Jährige Spitzengagen erzielen. Eine Investition, die sich aber für die Filmstudios zu rechnen scheint.

Jahresrückblick 2012: Das waren die Tops und Flops

Bei den männlichen Darstellern ist Shia LaBeouf Hollywoods Darling mit Cash-Garantie! Der 26-Jährige gilt spätestens seit seiner Hauptrolle in den „Transformers“-Filmen als Goldesel, denn er lockt vor allem junge Leute in die Kinos. Ähnlich wie seine „Twilght“-Kollegen Robert Pattinson und Taylor Lautner, die folgen in der Rangliste der lukrativsten Hollywoodstars auf Rang 4 und 5.

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!