Megan Fox: Schräge Tanzeinlage in “This is 40″ – Tutting löst Gangnam ab!

„Zeig uns Deine Tut-Moves, Megan“, feuert Regisseur Judd Apatow die Schauspielerin an. Das lässt diese sich nicht zweimal sagen und fegt übers Parkett, als hätte sie nie etwas anderes getan. „Tutting“ heißt der neue Tanz, der die „Gangnam-Styler“ dieser Welt schon bald ziemlich alt aussehen lassen wird. Die ungewöhnlichen, eckigen Armbewegungen, die Megan Fox bravourös zum Besten gibt, sind von „Tanz den Ägypter“-Moves und Breakdance inspiriert.

Leslie Mann und Megan Fox in "Immer Ärger mit 40" (Bild: UNIVERSAL PICTURES)Leslie Mann und Megan Fox in "Immer Ärger mit 40" (Bild: UNIVERSAL PICTURES)

Das war das Kino-Jahr: Die Tops und Flops aus 2012

Die amüsanten Bildern entstanden im Rahmen der Dreharbeiten zu „Immer Ärger mit 40“ (Originaltitel: „This is 40“), für die Sexy-Megan gemeinsam mit Schauspielkollegin Leslie Mann eine Diskothek aufmischte. Dabei beweist die eher als unterkühlte Diva verschriene Brünette nicht nur ausgesprochenes Taktgefühl und Sinn für Humor, sondern ziemliches Durchhaltevermögen: „Es war unglaublich, wie viel wir getanzt haben“, erzählt die 26-Jährige später im Interview für die B-Roll. „Wir waren wie Marionetten!“

Von Megans Qualitäten als Tänzerin können wir uns in Deutschland leider erst im März überzeugen, wenn Judd Apatows Komödie über die Tücken des Ehelebens auch hier in die Kinos kommt. Es bleiben also noch ein paar Monate Zeit zur Vorfreude auf das Hollywood-Dreamteam Megan Fox, Paul Rudd, Leslie Mann und Jason Segel.

Trailer  - Megan Fox in "Immer Ärger mit 40"

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!