Lego-Version von “Inception” – Ein Hit im Internet

Lego ist Kult — und das gilt längst nicht nur für Kinderzimmer. Das gilt auch nicht nur für Nerds, die sich aus dem hässlichen Erwachsenen-Alltag zurück ins Kinderzimmer flüchten (aber auch). Die Nerds und die Fans erwecken Lego gerne zum Leben — als Animation. Lego-Clips gibt es deshalb wie Sand am Meer.

Joseph Gordon-Levitt in "Inception". (Bild: Warner Bros.)


3 Filme, die Sie gesehen haben sollten: Marion Cotillard

Der Lego-Clip allerdings, der jetzt im Internet zu viraler Berühmtheit gelangt ist, ist wohl der bislang beste seiner Art. Er knöpft sich Schlüsselszenen aus Christopher Nolans Science-Fiction-Thriller „Inception" vor und macht daraus etwas, das man mit eigenen Augen gesehen haben muss: Spektakuläre Animationskunst trifft auf Sinn für Humor.

12 Wochen lang hat ein Team von Studenten der Visuellen Effekte und des Concept Designs der Universität Staffordshire in England in unzähligen Arbeitsstunden den parodistischen Trailer als Teil eines Studienprojekts „zusammengebastelt".


Lego 'Inception' by Zoom.in Canada

„Inception" von Christopher Nolan ist für seine visuellen Effekte mehrfach oscarprämiert worden. Ein Mitglied des ausgezeichneten Animations-Teams,  Peter Bebb, ist ehemaliger Staffordshire-Absolvent. Er hat dem Team, das hinter der kunstvollen Parodie steckt, herzlich dazu gratuliert.

Das Video geht auf das Konto von Pedrom Dadgostar, Hollie Price, Jack Milton, Simon Stirrup, Sam Serridge, Jack Bosworth und Sidney Thibault.

3 Filme, die Sie gesehen haben sollten: Leonardo DiCaprio

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!