Emma Watson spielt in „Die Schöne und das Biest”

Zauberhaft! "Harry Potter"-Girl Emma Watson wird in der Neuverfilmung von "Die Schöne und das Biest" eine der beiden Hauptrollen übernehmen (und nein, es ist nicht das Biest)! Fantasy-Horror-Spezialist Guillermo del Toro (Hellboy, Blade II) wird nicht nur Produzent und Autor sein, sondern laut Hollywood-Branchenblatt "Variety" auch Regie führen. Die Chancen stehen also sehr gut, dass das Remake kein Kitsch wie die Fernsehserie aus den 80ern wird, sondern eher ein opulenter Kostümfilm, ganz im Geiste des Jean Cocteau-Klassikers von 1946.

Emma Watson "Die Schöne und das Biest"Hairy statt Harry: So könnte Emma im Remake von "Die Schöne und das Biest" aussehen (Foto: ddp images)


Wer dreht was? Hier gibt's noch mehr Hollywood-News!

Die Frage ist nur, wann Warner Brothers mit der Märchenverfilmung beginnen möchte. Del Toro ist aktuell mit unterschiedlichen anderen Projekten beschäftigt. Er inszeniert eine Alien-Invasion in "Pacific Rim" und im Anschluss den Animationsfilm „Trollhunters". Außerdem entwickelt er mehrere Horrorstreifen, wobei einer von einem Spukhaus handelt, ein anderer Dr. Jekyll und Mr. Hyde neuinterpretiert, und ein weiterer  "Frankenstein"  zum Thema hat. Ganz schön viele Baustellen, die das Projekt "Die Schöne und das Biest" noch etwas hinauszögern werden. Und somit bleibt uns noch ein bisschen Zeit zu überlegen, wer an Emmas Seite ein gutes Biest abgeben würde...

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!