Andie MacDowell: Nicht so faltenfrei wie in der Werbung

Wer 54 Jahre alt ist und dazu seit zwei Jahrzehnten im beinharten Hollywoodgeschäft mitmischt, der hat sich jedes kleine oder auch größere Fältchen im Gesicht redlich verdient. Das gilt auch für Schauspielerin Andie MacDowell ("Vier Hochzeiten und ein Todesfall"). Etwas überrascht durfte man nun aber doch sein, als die sonst so faltenfreie Hollywood-Lady plötzlich um Jahre gealtert in Los Angeles aufschlug ...

Andie MacDowell ohne Make-Up nicht ganz so faltenfrei. (Bild: Splash News)Andie MacDowell ohne Make-Up nicht ganz so faltenfrei. (Bild: Splash News)

Die Wangen hängend, die Haut am Hals schlaff und um die Mundwinkel herum tiefe Furchen: Jene Zeichen der Zeit, die sich auf aktuellen Aufnahmen am Körper von Andie MacDowell - Jahrgang 1958 - offenbarten, sind nur natürlich. Noch natürlicher wäre es gewesen, die Schauspielerin hätte auch in der Öffentlichkeit zu ihren Falten gestanden. Dort vermittelte sie allerdings ein komplett anderes Bild.

Keine Film-News mehr verpassen - Werden Sie Fan von Yahoo! Kino

Und so sieht Andie MacDowell dann in der Werbung aus. (Bilder: WENN / Screenshot L'Oreal)Und so sieht Andie MacDowell dann in der Werbung aus. (Bilder: WENN / Screenshot L'Oreal)


Damals und heute - Was wurde aus „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“?

Schon seit ein paar Jahren wirbt der Promi-Liebling des französischen Beauty-Giganten L'Oréal mit praktisch spiegelglatter Haut für Anti-Falten-Produkte. Keine noch so feine Rille ist auf entsprechenden Kampagnenfotos auf MacDowells Haut zu sehen, kein Fältchen um Mund oder Nase, keine schlaffen Wangen- oder Halspartien. In der Werbewelt ist alles straff und glatt. "Hör auf, mit deinen Falten zu leben", wird die Schauspielerin sogar auf einem Kampagnenmotiv zitiert.

Spontan fällt einem da vor allem der Konter ein: "Fang an, mit deinen Falten zu leben". Denn wer Andie MacDowell in letzter Zeit mal auf dem roten Teppich gesehen hat, keine faltenfreie, aber eine reife, nach wie vor schöne Frau, der weiß, dass sie sich für ihr Alter ganz sicher nicht schämen muss - und es doch eigentlich gar nicht nötig hat, sich für die Werbung zu einem unnatürlichen, faltenfreien Wesen zurecht schummeln zu lassen.

Meistgelesene Kino-News

Testen Sie Ihr Film-Wissen!