Blitz-Wechsel von der Politik in die Wirtschaft: Ex-CDU-Generalsekretär Peter Tauber wird Sprecher bei Engelbert Strauss

·Lesedauer: 1 Min.
Peter Tauber
Peter Tauber

Der frühere CDU-Generalsekretär und Verteidigungs-Staatssekretär Peter Tauber übernimmt beim Berufsbekleidungs-Anbieter Engelbert Strauss die neu geschaffene Abteilung Kommunikation und soziale Verantwortung. Das teilte das Unternehmen mit Sitz im hessischen Biebergemünd (Main-Kinzig-Kreis) am Mittwoch mit. Zuvor hatte das Magazin "Stern" darüber berichtet. Tauber werde künftig auch einen Lehrstuhl für Nachhaltigkeit und Textile Innovation in Bangladesch betreuen, erklärte Engelbert Strauss.

Tauber hatte im März bekanntgegeben, dass er aus Krankheitsgründen sein Amt und sein Bundestagsmandat aufgeben und auch seinen Sitz im Parlament zeitnah abgeben werde. Zuvor hatte er bereits im Oktober vergangenen Jahres sein Ausscheiden aus der Bundespolitik für den Herbst dieses Jahres angekündigt. Als CDU-Generalsekretär von 2013 bis 2018 hatte Tauber unter anderem den Bundestagswahlkampf 2017 organisiert.

Der Wechsel so schnell von der Politik in die Wirtschaft ist sehr ungewöhnlich. Zum Auftakt seiner neuen Aufgabe werde Tauber im Rahmen der Frankfurt Fashion Week (5. bis 9. Juli) ein Diskussionsformat zum Thema "Proudly made in Bangladesh - Bildung und High-Tech für eine nachhaltige Entwicklung" moderieren, erklärte das Unternehmen. In der Verpflichtung des ehemaligen Bundestagsabgeordneten, der im nahe gelegenen Gelnhausen aufwuchs, sehe man eine große Chance, als wachsender wirtschaftlicher Akteur den Diskurs in der Branche und darüber hinaus mitzuprägen. "Strauss wächst und die Branche blickt zunehmend auf uns", erklärte Mitinhaber Henning Strauss. Mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk sei Tauber "der richtige Mann".

Tauber selbst ergänzte: "Ich freue mich, eine solch spannende berufliche Herausforderung vor der Haustür annehmen zu können." Engelbert Strauss sei ein vielseitiger Arbeitgeber, der größten Wert auf die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter lege. "Die Rückkehr in die Heimat gibt mir mehr Zeit mit meiner Familie. Das ist für mich das perfekte Gesamtpaket."

lp/dpa

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.