Bleiben Robben und Ribery bei Bayern? Es hängt an einer Bedingung

Die Zeit drängt und eine Entscheidung steht kurz bevor: Der FC Bayern wird Arjen Robben und Franck Ribery wohl noch einmal mit neuen Verträgen ausstatten – unter einer Voraussetzung. 

Spielen seit 2009 gemeinsam für den FC Bayern: Franck Ribery und Arjen Robben

Seit 2009 gemeinsam beim FC Bayern: Franck Ribery und Arjen RobbenDie Geduld von Arjen Robben ist allmählich überstrapaziert. “Es ist natürlich nicht einfach, weil man auch planen muss. Ich muss mir auch Gedanken machen”, sagte der Bayern-Spieler nach dem Meisterstück in Augsburg.

Robben würde gerne weiter für den FC Bayern spielen, doch der Schwebezustand geht ihm auf die Nerven. Doch es kommt Bewegung in die Sache. Sowohl Robben als auch Franck Ribery werden wohl noch einmal beim FC Bayern verlängern.

“Es spricht nicht viel gegen eine Vertragsverlängerung”, sagte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge am Wochenende und meinte damit beide Spieler.

Keine Stammplatzgarantie

Nach kicker-Informationen soll Robbens Vater und Berater Hans am Mittwoch im Rahmen des Champions-League-Spiels gegen den FC Sevilla nach München kommen und entscheidende Gespräche mit den Bayern-Verantwortlichen führen. Bei Ribery sind die Verhandlungen wohl schon weiter fortgeschritten.

Beiden Spielern wird wohl einer neuer Einjahresvertrag angeboten – unter einer Bedingung. Ribery und Robben müssen ohne lautes Klagen akzeptieren, dass sie in der neuen Saison nicht mehr jedes Spiel machen werden. In der Vergangenheit hatten Ribery und Robben desöfteren ihren Unmut geäußert, wenn sie nicht in der ersten Elf standen.