Blake Lively: Fashion-Fauxpas? Schauspielerin „vergisst“ ihre Hose

Blake Lively zeigt sich modebewusst bei der New York Fashion Week im Februar 2018. (Bild: Getty Images)

Selbstbewusst präsentiert sich US-Schauspielerin Blake Lively während der New Yorker Fashion Week im sexy Jumperkleid. Nur bei ihrer Tochter James sorgte das knappe Outfit für Verwirrung.

Blake Lively ist immer eine Augenweide: Zum knappen Wollkleid, das auch als Oversize-Pullover durchgehen könnte, trug die Blondine massive Schnürboots und einen dunkelblauen Teddy-Mantel mit goldenen Knöpfen – der perfekte Look für einen kalten Tag in New York? Das sah der gemeinsame Nachwuchs von Lively und ihrem Partner, „Deadpool“-Star Ryan Reynolds, nicht so.


Den Beweis dazu postete Lively auf Instagram: „Wahre Geschichte: Als die Fahrstuhltür sich schloss, schrie meine Tochter hinter mir her: ‚Oh nein, Mama. Du hast deine Hose vergessen!’’, schrieb Lively zu einem Foto ihres knappen Outfits. Eine wahrlich süße Anekdote aus ihrem Mama-Alltag mit ihrer dreijährigen Tochter James.

Dabei darf Blake Lively ihre durchtrainierten Beine ruhig vorführen. Während der Schwangerschaft von Tochter Ines hatte die „Gossip Girl“-Darstellerin einige Kilos zugenommen. Die hat sie sich allerdings in den vergangen 14 Monate beim Training mit ihrem Personal Trainer Don Saladino wieder abtrainiert – ganze 28 Kilo nahm sie so ab.


Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!