Blade Runner 2049: Hans Zimmer hilft beim Soundtrack

Thaddeus Herrmann
Hans Zimmer macht mit beim Bladerunner-Soundtrack



Bei der Fertigstellung des neuen Blade-Runner-Films gibt es offenbar ungewöhnliche Probleme. Wie Studio Ciné Live berichtet, hat Regisseur Denis Villeneuve zwei weitere Komponisten angeheuert, die dem Isländer Jóhann Jóhannsson bei der Fertigstellung des Soundtracks unter die Arme greifen sollen. Nicht irgendwelche Komponisten, zwei Schwergewichte: Hans Zimmer und Benjamin Wallfisch.

Blade Runner 2049 soll am 6. Oktober in die Kinos kommen. Laut Villeneuve bleibt Jóhannsson weiter Teil des Teams und hat bereits einen guten Teil der Musik fertig gestellt. Aber: "Es ist nicht einfach, den Vangelis-Dreh hinzubekommen". Der griechische Komponist Vangelis war für die Musik es ursprünglichen Films verantwortlich. Ein Kult-Soundtrack.

Und genau diese musikalische Stimmung soll auch im neuen Film erhalten bleiben. Jóhannsson selbst hatte mehrfach seinen Respekt vor und seine Begeisterung für die Musik von Vangelis bekundet, als bekannt wurde, dass er für den neuen Blade-Runner-Film erneut von Villeneuve engagiert worden sei.

Ob es Zimmer und Wallfisch gelingen wird, diesen speziellen Vibe von Vangelis besser einzufangen als es nach aktuellen Stand offenbar Jóhannsson gelungen ist, bleibt abzuwarten.