Bizarres Sperma-Kompliment: Wirbel um Star-Moderatorin

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.

Nun ja, es gibt manchmal Situationen im Leben, für die gibt es keine Anleitung, welche Reaktion darauf denn die richtige ist.

So gesehen hat Henry Garcia mit seinem schlichten "Danke, Kate!" eigentlich alles richtig gemacht - und seine Gesprächspartnerin, die erfahrene wie auf den roten Teppichen dieser Welt bekannte Moderatorin Kate Abdo, am Ende allein ein bisschen peinlich berührt im Regen stehen lassen.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Doch der Reihe nach in diesem recht bizarr anmutenden Vorfall aus irritierenden Komplimenten, roten Köpfen, viralen Reaktionen dazu im Netz - und überhaupt:

Henry Garcia ist stolzer Vater zweier talentierter Boxer namens Sean und Ryan Garcia, die zugleich zu den größten US-Talenten zählen.

Als Leichtgewicht Ryan am vergangenen Wochenende nun im texanischen Dallas seinen Fight gegen Herausforderer Luke Campbell gewann und auch sein Bruder Sean erfolgreich seinen Mann im Ring stand, dabei seine ungeschlagene Kampf-Bilanz auf 6:0 ausbaute, strahlte Henry Garcia berechtigterweise vor Stolz - und war im Vorfeld natürlich auch dankbarer Interview-Partner von Abdo, die für den Streaming-Dienst DAZN vor der Kamera stand.

Kate Abdo: Bekannt schon vor dem Sperma-Kompliment

Die 39 Jahre alte Britin, auch für den deutschen TV-Zuschauer keine Unbekannte angesichts ihrer früheren Engagement bei unter anderem Sky (2011), wirkte ebenso höchst beglückt - aller gebotenen journalistischen Distanziertheit zum Trotz.

Abdos Begeisterung während ihrer Anmoderation mündete in einen höchst ungewöhnlichen Wortschwall: "Sean Garcia hat schon gekämpft und hat gewonnen, Ryan ist natürlich die Hauptattraktion. Es ist toll, Sie hier begrüßen zu können, Henry Garcia. Sie haben Ihre Söhne schön und sportlich gemacht. Sie müssen ein ziemlich gutes Sperma besitzen, Sir!"

Die Folge war ungewohnt wie verstörend komische Situation, die der hochgelobte Erzeuger denn aber mit amüsiertem Gesichtsausdruck und schließlich doch recht souverän meisterte.

Netz-Reaktionen von belustigt bis spöttisch

Nachfragen zur Mutter seiner Sprösslinge und deren biologischen Beschaffenheit gab es danach übrigens zwar keine von Abdo, die zuvor auch schon auf der FIFA Ballon d'Or-Veranstaltung moderiert hatte.

Im Netz ging ihr Spruch allerdings schnell viral, sorgte dabei neben Gelächter auch durchaus für Spott.

Mit Verweis auf die monatliche DAZN-Gebühr kommentierte etwa ein User: '"Das ist gutes Sperma, das Sie haben, Sir!"' Kate Abdo zum Vater von Ryan Garcia. Und das für nur 1,99 Pfund pro Monat."

Fast unter ging dabei, dass Ryan Garcia seinen elf Jahre älteren Kontrahenten in der siebten Runde besiegte und Campbell damit dessen erste K.o.-Niederlage beibrachte.

Kate Abdo schweigt nach Wirbel

Kate Abdo, die in Manchester geboren wurde, nach ihrem Sprachen-Studium in Málaga (Spanien) neben Englisch auch Spanisch, Französisch und Deutsch fließend spricht und mit einem Immobilienkaufmann aus Berlin verheiratet ist, sagt bisher nichts zu dem Wirbel, den sie ausgelöst hat.