Bizarre Wohnung: Da gehört eine Toilette nicht hin

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Auf Social Media werden gerne mal Horrorgeschichten von Wohnungsbesichtigungen geteilt. Ein Klassiker darunter sind Duschen, Badewannen oder sogar Kloschüsseln, die an Orten installiert sind, wo man sie nicht brauchen kann. Das Foto einer Wohnung, das nun durch die Medien geht, dürfte alle bisherigen Installations-Kuriositäten übertreffen.

Toilet bowl
Eine Toilettenschüssel gehört ins Badezimmer und sonst nirgendwo hin - dachten wir zumindest bisher (Symbolbild: Getty Images)

Wasser aus der Leitung ist eine der glorreichsten Erfindungen der Menschheit, wenn es um Komfort geht. Schnell haben die Zuständigen jedoch verstanden, dass man die Räumlichkeiten, in denen man sich wäscht oder erleichtert, strikt von denen getrennt werden sollten, in denen man Essen zubereitet.

Gelegentlich wird das jedoch vergessen - niemals jedoch mehr an in diesem Fall. Und weil solche Wohnungs-Fails mittlerweile sofort auf Social Media geteilt werden, dürfen sich jetzt Menschen weltweit an dieser Monstrosität erfreuen.

Was ist hier schiefgelaufen? (Bild: Instagram/Puchkovpetr)
Was ist hier schiefgelaufen? (Bild: Instagram/Puchkovpetr)

Ganz recht, das Stehklo wurde hier nicht im Badezimmer installiert, sondern mitten in der Küche in den Boden eingelassen - unmittelbar vor dem Herd. Wer sich also etwas zu Essen machen will, läuft stets Gefahr, mit einem Fuß in der Toilette zu landen - vom Thema Hygiene mal ganz zu schweigen.

Leben wie ein Pharao? In dieser Wohnung kann man sich zumindest so fühlen

Auf Social Media werden immer wieder seltsame Wohnungsplanungen und Badezimmer-Fails geteilt, und hin und wieder finden sich auch andere Toiletten, die aus unerfindlichen Gründen in der Küche gelandet sind - in der Regel aber zumindest etwas versteckt.

Skurril mutet auch diese Variante für Paare, die wirklich alles miteinander teilen wollen, an:

Dieses Exemplar hingegen ist der Stoff, aus dem Albträume sind:

Und manchmal landen auch Badewannen am falschen Ort - außer, der Wohnungsbesitzer hat Interesse daran, vom Bett aus direkt in die Wanne zu rollen:

Wer seine nächste Wohnungseinrichtung gerne unkonventionell gestalten will, hat hiermit einiges an Anregung bekommen. Wir halten bis auf Weiteres allerdings Badezimmer und alle restlichen Räume streng getrennt.

Video: Notdurft hinter Glaswänden: Extraordinäre Toiletten in Tokio