Bio-Gate AG schließt Barkapitalerhöhung ab

Bio-Gate AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalerhöhung
Bio-Gate AG schließt Barkapitalerhöhung ab

02.11.2022 / 16:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Abs. 1 der Verordnung (EU)
Nr. 596/2014 (Marktmissbrauchsverordnung)

 

Bio-Gate AG schließt Barkapitalerhöhung ab

  • Bio-Gate AG platziert vollständig im Rahmen einer Barkapitalerhöhung insgesamt 763.940 Neue Aktien

Nürnberg, 2. November 2022 – Die Bio-Gate AG (ISIN DE000BGAG981) („Gesellschaft“) hat heute die am 10. Oktober 2022 beschlossene Barkapitalerhöhung aus dem Genehmigten Kapital 2021 unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre abgeschlossen. Im Rahmen einer Privatplatzierung wurden 763.940 Stück neue nennwertlose auf den Inhaber lautende Stückaktien, jeweils mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 („Neue Aktien“) gezeichnet. Das Grundkapital der Gesellschaft wird daher von derzeit EUR 7.639.416,00 um EUR 763.940,00 auf EUR 8.403.356,00 durch Ausgabe von 763.940 Neuen Aktien gegen Bareinlage erhöht („Kapitalerhöhung“).

Der Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung beträgt rund EUR 2,29 Millionen. Die Kapitalerhöhung bedarf noch der Eintragung in das Handelsregister.

 

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

 

 

02.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Bio-Gate AG

Neumeyerstr. 28-34

90411 Nürnberg

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 911 / 47 75 23 – 100

Fax:

+49 (0) 911 / 47 75 23 – 101

E-Mail:

marc.lloret-grau@bio-gate.de

Internet:

www.bio-gate.de

ISIN:

DE000BGAG981

WKN:

BGAG98

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München (m:access), Stuttgart

EQS News ID:

1477851


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this