Bill und Tom Kaulitz: Ihr Tokio-Hotel-Tourbus wurde gestohlen

Bill und Tom Kaulitz trauern ihrem Tourbus und zahlreichen emotionalen Gegenständen nach. (Bild: imago images/MediaPunch)
Bill und Tom Kaulitz trauern ihrem Tourbus und zahlreichen emotionalen Gegenständen nach. (Bild: imago images/MediaPunch)

Eigentlich sollte der vergangene Samstagabend zur ausgelassenen Freude der Band Tokio Hotel dienen. Immerhin veröffentlichten die vier Musiker mit einer fetten Party das neueste Album "2001". Doch ein "Albtraum" im Vorfeld der Veranstaltung überschattete das Event: Der vollbeladene Tourbus wurde gestohlen, wie das Zwillingspaar Tom und Bill Kaulitz (33) in einer Instagram-Story verraten hat.

"Ausgerechnet an unserem Album-Release-Tag [...] ist unser Truck gestohlen worden - mit unserer kompletten Backline, mit all unseren Instrumenten, mit all den Sachen, die wir schon Jahre haben und die uns ganz, ganz viel bedeuten. Viel schlimmer als der Geldverlust ist der emotionale Verlust all dieser Sachen." Um gegebenenfalls sachdienliche Hinweise zu bekommen, posteten sie dazu ein Bild des in Berlin-Friedrichshain geklauten Kleintransporters. Bislang scheint der Wagen jedoch noch nicht wieder aufgetaucht zu sein.

Stimmung trotzdem bestens

Runterziehen ließen sich Bill, Tom sowie Gustav Schäfer (33) und Georg Listing (35) davon aber nicht, wie weitere Beiträge auf Instagram beweisen. Ausgelassen feierten sie zusammen mit manch einem Promigast im JMES Club und performten für das Publikum. Darunter tummelten sich etwa Joko Winterscheidt (43), Palina Rojinski (37), Bonnie Strange (36) und Riccardo Simonetti (29), um nur einige zu nennen.

Im wahrsten Sinne rauschende Folgen scheint die Release-Party von Tokio Hotel hinterlassen zu haben. So postete Bill Kaulitz erst am Sonntagnachmittag ein Video, in dem er sich ein Mittel gegen Kater ins Glas schüttet.

Nicht dabei war hingegen Toms Ehefrau Heidi Klum (49), die weiterhin in den USA verweilte. Dort befindet sich gerade die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" in der Mache. Dafür postete sie aber ein Video, das zeigt, wie sie den zuvor aufgezeichneten Auftritt von Tokio Hotel in Jan Böhmermanns (41) "ZDF Magazin Royale" verfolgte.