Bill Kaulitz: Darum ist der Tokio Hotel-Star noch immer Single

Bill Kaulitz packt über sein Liebesleben aus.

Im Gegensatz zu seinem Zwillingsbruder Tom Kaulitz, der mit Heidi Klum verheiratet ist, sucht der Sänger weiter nach der großen Liebe. Doch wieso hat der Tokio Hotel-Star eigentlich so viel Pech? Genau darüber unterhielten sich die Twins in der neuen Folge ihres Podcasts ‚Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood‘. Laut Tom sei Bill etwas naiv und falle auf Dates rein, die es nur auf seinen Ruhm abgesehen haben.

Das wollte der Musiker aber nicht auf sich sitzen lassen. „Es ist eher das Gegenteil! Es ist schwieriger, einen Mann zu finden, der das mitmacht“, erklärte der 34-Jährige. „Die meisten Männer, die ich kennengelernt habe, die haben irgendwann gesagt: ‚Ich kann das nicht. Ich möchte nicht in der Öffentlichkeit stehen!'"

Letztendlich würde es immer genau daran scheitern. „Das ist für mich die größte Herausforderung. Einen Mann zu finden, der die Eier hat zu sagen: ‚Ich nehme den berühmten Bill und die ganze Scheiße, die da dran hängt‘“, berichtet der Wahl-Kalifornier. Tatsächlich passiere es nicht oft, dass er sich in jemanden verliebe. Wenn er jemanden toll finde, werde es aber schnell „toxisch“, gestand Bill. „Dann bin ich so Feuer und Flamme, dass ich alles andere ausblende.“