Porz: Bezirksvertretung entscheidet über den Fünf-Minutentakt der Linie 7

Es wird abgestimmt, wie die Gelder zur Stadtverschönerung verteilt werden.

Wie die Mittel aus dem Stadtverschönerungsprogramm 2016 verteilt werden sollen, darüber will die Bezirksvertretung unter anderem in ihrer Sitzung am Donnerstag, 6. Juli, entscheiden.

Fünf-Minuten-Taktung für Linie 7

Ein entsprechender Antrag von CDU und Grünen wurde bereits in der vergangenen Sitzung vorgelegt, wegen Absprachebedarfs indes geschoben. Auch über einen ebenfalls wegen Beratungsbedarfs geschobenen Antrag der SPD-Fraktion zur Takterhöhung der Linie 7 soll abgestimmt werden. 

Demnach sollen Verkehrsausschuss und Rat die KVB beauftragen, die Taktfrequenz der Linie 7 „so schnell wie möglich und zumindest in den Hauptverkehrszeiten auf fünf Minuten zu verkürzen“.

Behindertenparkplätze in Zündorf

Für Behindertenparkplätze am Yachthafen in Zündorf setzt sich FDP-Bezirksvertreterin Elvira Bastian ein. Laut ihrem Antrag gibt es in Nähe des Yachthafens keine Behindertenparkplätze, lediglich an der Gütergasse und an der St.-Martin-Straße.

Sie bittet die Verwaltung zu prüfen, wo am Yachthafen Behindertenparkplätze eingerichtet werden können. Zudem soll über Anträge zur Jugend-Sitzung der Bezirksvertretung Porz und zur Einrichtung eines temporären Lastwagen-Parkplatzes in Lind abgestimmt werden.

Die Bezirksvertretung tagt diesmal in der Luftwaffenkaserne Wahn, Flughafenstraße 1, im Konferenzgebäude, Raum E 01, 17 Uhr. Die Zufahrt ist möglich über das Nordtor, Kriegerstraße. Um Zutritt zu bekommen, sollte ein gültiges Ausweisdokument (Pass/Personalausweis) mitgeführt werden. (lei)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta