Beyond Meat & Pizza Hut: Leckeres Rezept für den Turnaround in 2022

·Lesedauer: 2 Min.
Beyond Meat Burger
Beyond Meat Burger

Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) und der Turnaround im Jahr 2022 sind eine Baustelle, die man mit Sicherheit angehen möchte. Sowohl das Management als auch die Investoren wollen gerne sehen, dass es wieder in eine bessere Richtung geht. Entscheidend dafür ist das operative Wachstum, das der Hersteller von Fleischalternativen einfach liefern muss.

Im letzten Quartal und eigentlich seit der Pandemie lässt das Wachstum etwas zu wünschen übrig. Auch der Absatz war eine Baustelle. Wobei es, positiv gesprochen, mit guten Neuigkeiten, mehr Absatzmöglichkeiten und starken Partnerschaften bergaufgehen kann.

Das Management von Beyond Meat hat zuletzt insbesondere auf die Systemgastronomie gesetzt und kann Erfolge mit McDonald’s und KFC feiern. Aber auch bei Pizza Hut scheint es weitere gute Nachrichten zu geben. Das klingt wie ein sehr schmackhaftes Rezept für einen Turnaround im Jahr 2022. Wobei dieser im Ofen vielleicht ein wenig vor sich hin köcheln muss.

Beyond Meat & Pizza Hut: Rezept für den Turnaround

Beyond Meat und Pizza Hut erweitern demnach ihre Zusammenarbeit. Nach einer kurzen, erfolgreichen Testphase im Sommer des vergangenen Jahres und bei den sogenannten Beyond Italien Sausages gibt es aufgrund von großem Kundeninteresse und einer hohen Nachfrage nach einer kurzen Pause einen landesweiten Start. Nach Toronto und Edmonton sollen ab Ende Januar in allen kanadischen Restaurants der Pizza-Kette die beliebten veganen Würsten im Angebot sein.

Konkret beziehe sich das Angebot auf eine Pizza mit dem Würstchen-Belag sowie auf eine Snackbrot-Variante. Auch eine Pasta soll es mit den Beyond-Meat-Würstchen geben. Wobei es sich hierbei um Crumbles, also Stückchen handelt, die als Belag fungieren. Wirklich interessant, Pizza mit Würstchen …

Aber auch für Individualisten stünden die veganen Crumbles als Belag im Angebot. Back to topic: Für Beyond Meat ist ein Launch in ganz Kanada natürlich eine größere Sache. Zumal die Tests, so die Pressemitteilung, in Toronto und Edmonton erfolgreich gewesen seien. Verbraucher hätten demnach sogar aktiv nach der veganen Alternative gefragt. Mehr und mehr Kanadier tendierten demnach zur flexitarischen Lebensweise. Wobei das natürlich viel heißen kann.

Trotzdem: In Summe gute Neuigkeiten zum Jahresstart!

Für mich sind es die Neuigkeiten in Summe zum Jahresstart. Das Management von Beyond Meat kann ohne Zweifel viele Partnerschaften und Kooperationen vorlegen, die weiteres Wachstum bedeuten. Insbesondere in der Systemgastronomie scheinen die Produkte gefragt und beliebt zu sein. Zumindest im Querschnitt und abgesehen von ein, zwei Rückschlägen.

McDonald’s, KFC und Pizza Hut Kanada können ein wachstumsstarkes Trio für Beyond Meat bilden. Jetzt gilt es bloß, dieses Momentum auch in wachstumsstarke Zahlen umzumünzen. Und damit den Turnaround nachhaltig einzuläuten.

Der Artikel Beyond Meat & Pizza Hut: Leckeres Rezept für den Turnaround in 2022 ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.