Beyoncé: Ist das ihr neuer Albumtitel?

Beyoncé credit:Bang Showbiz
Beyoncé credit:Bang Showbiz

Beyoncé hat ein neues Projekt namens ‚Renaissance‘ angeteasert.

Schon seit Tagen häufen sich die Berichte, dass die ‚Love On Top‘-Sängerin sich darauf vorbereitet, ihr erstes Album seit sechs Jahren zu veröffentlichen. Zwischenzeitlich entfernte sie ihre Bilder von den sozialen Medien, jetzt sind die Fotos zwar wieder da, allerdings fehlt ein Profilbild auf ihrem Account. In der Biografie auf Instagram hat die Sängerin stattdessen ein Veröffentlichungsdatum und einen Titel stehen.

In der Bio heißt es: „Akt i, RENAISSANCE, 7.29.“ Der 29. Juli scheint also ein Veröffentlichungsdatum für irgendetwas zu sein, das den Titel ‚Renaissance‘ tragen wird. Da liegt die Vermutung nahe, dass es sich tatsächlich um ein neues Album handeln könnte. Außerdem deutet der schwammige Hinweis „Akt i“ darauf hin, dass das Projekt der 40-jährigen Ikone in mehr als einem Teil kommen könnte.

Darüber hinaus haben mehrere Streaming-Plattformen, darunter Spotify, TIDAL und Apple Music, ein Bild mit dem Titel geteilt. Die offizielle Spotify-Seite twitterte: „Der Countdown hat offiziell begonnen. Beyoncé ist am 29. Juli zurück.“ Apple Music schrieb: „@Beyonce kommt am 29. Juli #RENAISSANCE.“ Bereits letztes Jahr deuteten Sony-Label-Chefs an, dass 2022 eine neue Beyoncé-Platte veröffentlicht werden könnte. Nun scheint es endlich so weit zu sein. Die mit Spannung erwartete LP wird Beyoncés siebtes Soloalbum sein und folgt auf ‚Lemonade‘ von 2016. Auch ihre letzte große Solo-Tour, ‚The Formation World Tour‘, ist bereits 6 Jahre her.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.