Bethmann ersetzt Isenberg, der nach 25 Jahre geht, mit Meine

·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die Frankfurter Bethmann Bank will Stefan Meine in den Vorstand holen, vorbehaltlich der Zustimmung durch die Aufsicht. Er kommt von der Mutter ABN Amro, wo er seit Anfang 2017 als Head of Corporate Banking Germany tätig war, wie das Unternehmen mitteilte.

Most Read from Bloomberg

Meine soll das Ressort Products & Solutions übernehmen, das bis Ende September von Stephan Isenberg geleitet wurde. „Nach genau einem Vierteljahrhundert in derselben Berufsumgebung ist es Zeit für etwas Neues”, hatte Isenberg bereits in einer früheren Mitteilung im Juni erklärt.

Isenberg war seit 2009 Vorstandsmitglied der Bethmann Bank und dort seit 2014 für Products & Solutions zuständig gewesen. Zuvor leitete er das Kundenressort und hatte verschiedene führende Funktionen innerhalb der Bereiche Private Banking und Asset Management inne.

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.