Das sind die besten Wetten am 12. Spieltag

Fortuna Düsseldorf führt die Tabelle in der Zweiten Liga an

Am 12. Spieltag der Zweiten Liga will Fortuna Düsseldorf seinen Tabellenführung auch gegen den VfL Bochum verteidigen.

Die Redaktion von Tipp-Weltmeister.com hat sich mit dem Duell zwischen Bochum und Düsseldorf, der Partie Duisburg gegen Union Berlin sowie dem Match Regensburg gegen Kaiserslautern aus Sportwetten-Sicht beschäftigt.

Fortuna on fire

Tabellenführer Düsseldorf nicht zu stoppen. 5 Siege feierte die Fortuna zuletzt in der 2. Bundesliga. Das gab es zuletzt in der Spielzeit 1988/1989 – damals stieg man als Zweitliga-Meister in die 1. Bundesliga auf. Mit 9 Siegen aus 11 Spielen nimmt die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel erneut Kurs in Richtung Aufstieg.

Am 12. Spieltag bittet Bochum die Düsseldorfer zum NRW-Derby. Zuletzt standen sich beide Teams im März gegenüber: der VfL zog dabei vor eigenen Fans mit 1:2 den Kürzeren. Auch im Hinspiel setzte sich Düsseldorf mit 3:0 durch. Die Fortuna feierte in der Liga zuletzt 2 Siege ohne Gegentore – sollte es in Bochum zu einer Wiederholung kommen (Auswärtssieg zu Null), dürfte sich über eine Quote von 4.60 gefreut werden. 

Union mit viel Selbstbewusstsein 

MSV-Fans sind zu bemitleiden – in 5 Heimspielen gab es keinen Dreier. Damit ist Duisburg das schlechteste Heimteam der 2. Bundesliga und die einzige Elf noch ohne Sieg vor eigenen Fans. Platzt gegen Union der Knoten? Die Berliner setzten sich allerdings nach zuletzt 4 Liga-Siegen in Serie im oberen Tabellendrittel mit starken 21 Punkten fest.

Die Gäste aus der Hauptstadt sind mit Quoten von 2.40 gegenüber Duisburg (2.80) leicht favorisiert. Innerhalb der vergangenen 6 Aufeinandertreffen konnten jeweils beide Mannschaften mindestens einmal pro Partie treffen – der Tipp „Beide Teams treffen“ wird mit einer Quote von 1.60 honoriert. Alternativ könnte der Tipp "Team 2 gewinnt und beide Teams treffen" bei einer Quote von 4.10 in Erwägung gezogen werden – bei 10 Euro gäbe es dann im Erfolgsfall 41 Euro zurück.  

Endet das Kaiserslautern-Dilemma? 

So schlecht war der FCK nicht innerhalb 55 Jahren Profi-Fußball. Nach 11 Spieltagen haben die „Roten Teufel“ gerade einmal 6 Punkte auf dem Konto. Beim Konkurrenten aus Regensburg muss Kaiserslautern unbedingt punkten. Die Jahn-Elf verlor 5 seiner letzten 6 Liga-Spiele und konnte dabei in 5 Partien keinen eigenen Treffer erzielen. Beste Vorzeichen für einen Tipp auf "Unter 2.5 Tore" bei Regensburg gegen Kaiserslautern. Diese Wette wird mit einer Quote von 1.75 honoriert.

Weitere Sportwetten-Tipps und Informationen finden sich auf www.tipp-weltmeister.com.