Best of Berlin: Die 12 schönsten Laufstrecken im Westen Berlins

·Lesedauer: 2 Min.

Berlin. Das Joggen an der frischen Luft hält gesund und fit. Bewegung ist besonders in den Zeiten des Lockdowns wichtig – Anfänger sollten es aber ruhig angehen lassen. Wir stellen die schönsten Laufstrecken im Westteil der Stadt vor. Natürlich eignen sie sich auch zum Spazierengehen.

Neukölln: Die kleine oder die große Runde durch die Hasenheide

Auf den Spuren von Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn läuft man durch die Hasenheide – es gibt auch ein Denkmal des Turnvaters. Die zweieinhalb Kilometer lange Strecke kann bei Bedarf um gut einen ­Kilometer verlängert werden, wenn man zur großen Runde noch die beiden fast ­parallel durch die Mitte verlaufenden Wege nutzt. Oder man macht einen Abstecher auf die 69,5 Meter hohe Rixdorfer Höhe.

Hasenheide Start: Columbiadamm, Länge: 2,5 bis vier Kilometer

Wedding: Eine Strecke sogar mit einigen Steigungen

Nicht nur Jogger, die im Wedding wohnen, sollten diese Route durch den Volkspark Rehberge ausprobieren. Es geht am Ufer des Plötzensees oder des Möwensees entlang. Durch die Parkfläche läuft man teils auf ebenem Boden, teils steigt der Weg sogar stark an. Für die sportliche Ertüchtigung ist der Weg, der nördlich am Freiluftkino Rehberge endet und am Rathenaubrunnen vorbeiführt, also recht gut geeignet.

Volkspark Rehberge Start: Afrikanische Straße, Länge: rund 3,5 Kilometer

Tiergarten: Viele Möglichkeiten im größten Park der Stadt

articlebody:textmodule) -->

Der Tiergarten ist nicht nur der größte Park der Stadt, hier kann die Laufstrecke je nach Fitnesszustand beliebig verlängert werden. Bei schönem Wetter muss man sich die Wege aber mit zahlreichen Spaziergängern teilen.<span class="copyright">Imago Image/Snapshot</span>
Der Tiergarten ist nicht nur der größte Park der Stadt, hier kann die Laufstrecke je nach Fitnesszustand beliebig verlängert werden. Bei schönem Wetter muss man sich die Wege aber mit zahlreichen Spaziergängern teilen.Imago Image/Snapshot

Wer sich die langen Strecken nicht zutraut, kann am Großen Stern starten, die Hofjägerallee hinunterlaufen und bei der ...

Lesen Sie hier weiter!