Besser als nix: Ich investiere jetzt 20.000 Euro in diesen ETF!

Euro
Euro

Für mein Besser-als-nix-Depot habe ich mich zu einem vielleicht interessanten Schritt entschieden: Ich investiere 20.000 Euro in einen ETF. Natürlich bin ich eigentlich ein Stock-Picker, der lieber auf individuelle Aktien setzt. Allerdings ist dieser Ansatz, der zum Ziel hat, die Inflation zu schlagen, einer, der eher auf Breite, Diversifikation und Sicherheit setzt.

Ein Dividenden-ETF ist hier nun also mein Mittel der Wahl. Schauen wir einmal, welchen es jetzt mit 20.000 Euro trifft. Beziehungsweise welche Qualitäten er mitbringt und was ich als Anleger zukünftig von meiner Wahl erwarte.

Das ist der ETF, in den ich jetzt 20.000 Euro investiere!

Fangen wir am besten mit dem Namen an: Die 20.000 Euro fließen in den iShares MSCI World Quality Dividend ESG UCITS ETF. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich um eine Auswahl des MSCI World, der auf Qualitätsdividenden setzt. Natürlich müssen wir als Investoren bei einem Dividenden-ETF etwas vorsichtig sein. Aber ich bin überzeugt, dass dieser Kompromiss eigentlich ziemlich solide ist. Hier die Details.

Der iShares MSCI World Quality Dividend ESG UCITS ETF bietet eine Auswahl von 170 Aktien des MSCI World. Wobei die Top-Holdings (wie könnte es auch anders sein) Microsoft und Apple sind. Aber zu den Top 10 gehören unter anderem auch Pharma- und Lebensmittelkonzerne. Insgesamt ist der Querschnitt zwar mit 26,4 % sehr techlastig. Aber die Pharmazie folgt direkt mit 17,8 %, Finanz-Aktien mit 11 % und nicht-zyklische Konsumgüter mit rund 10 %. Ein solider Querschnitt, der für mich starke Dividenden ermöglichen kann. Übrigens: Mit einer Dividendenrendite von derzeit knapp über 3 % auf einem vergleichsweise hohen Niveau.

Die ESG-Kriterien sind für mich eigentlich nur ein Filter, um keine lähmenden Tabak-Aktien oder andere Bereiche im Depot zu haben, die ich nicht haben möchte. Deshalb ist der Querschnitt für mich eine solide Wahl, um einen Besser-als-nix-Ansatz zu wählen. Ebenfalls interessant: Der iShares MSCI World Quality Dividend ESG UCITS ETF hat in diesem Jahr um 15 % korrigiert. Das ist ein solider Dip, den ich mit 3 % Dividendenrendite gerne für eine große Position nutze.

Buy-and-Hold: Jahre und Jahrzehnte!

In den iShares MSCI World Quality Dividend ESG UCITS ETF investiere ich 20.000 Euro, um einen Querschnitt solider Dividendenaktien zu erhalten. Aber mit der Chance, gleichzeitig auch eine solide, in etwa marktübliche Performance zu erzielen. Das ist jedenfalls mein Ansatz, den ich hier verfolge.

Im Endeffekt soll das mittel- bis langfristig trotzdem lediglich die kleinere Position in meinem Besser-als-nix-Depot bleiben. Stock-Picker bleibe ich natürlich auch. Aber auf der Suche nach langfristig orientierten Renditemöglichkeiten und defensiver Klasse kann auch ein qualitativer Querschnitt nicht schaden.

Der Artikel Besser als nix: Ich investiere jetzt 20.000 Euro in diesen ETF! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Wertpapiere. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple und Microsoft und empfiehlt die folgenden Optionen: Short March 2023 $130 Call auf Apple und Long March 2023 $120 Call auf Apple.

Motley Fool Deutschland 2022