Besser-als-Nix-Depot: 2 Top-Dividendenaktien, die im November bei mir im Portfolio landen

·Lesedauer: 3 Min.

In meinem Besser-als-Nix-Depot befinden sich bereits einige Top-Dividendenaktien. Im Endeffekt geht es mir hierbei weiterhin um eine qualitative Bargeldalternative mit einem soliden Renditepotenzial. Ganz einfach, um eine solide Rendite, auch zum Ausgleich der Inflation, zu erhalten.

Jeden Monat investiere ich weiteres Geld in mein Besser-als-Nix-Depot. Und jeden Monat kommen damit weitere Top-Dividendenaktien dazu oder ich erweitere bestehende Position. Welche zwei Aktien im November zu dem Kreis zählen? Interessante Frage! Hier sind sie und warum ich ausgerechnet hier jetzt eine Menge Potenzial sehe.

Besser-als-Nix-Depot: Top-Dividendenaktie Vonovia ein Kauf

Eine erste Top-Dividendenaktie, die im November definitiv in meinem Besser-als-Nix-Depot landet, ist die von Vonovia. Vermutlich dürfte es sogar sehr bald passieren, wenn ich aus Compliance-Gründen die Anteilsscheine kaufen darf. Hierauf muss ich als Foolisher Schreiber natürlich stets achten.

Warum ausgerechnet Vonovia? Das Thema hatten wir schon ein, zwei Male. Im Endeffekt sehe ich einen solide bewerteten Mix. Ein Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 22 und eine Dividendenrendite von knapp über 3 % erscheinen mir attraktiv. Außerdem ist das Geschäftsmodell mit Wohnimmobilien wirklich defensiv und zeitlos. Der Zukauf der Deutsche Wohnen dürfte sein Übriges tun und ein moderates Wachstum bewirken können.

Allerdings ist Wachstum bei dieser Top-Dividendenaktie für mein Besser-als-Nix-Depot sowieso ein entscheidender Faktor. Nicht nur, dass jetzt im dritten Quartal die Funds from Operations je Aktie erneut um 10,8 % im Jahresvergleich gewachsen sind. Nein, sondern auch die Dividende wuchs zuletzt um 7,6 % im Jahresvergleich. Vielleicht ist sogar mehr als ein Inflationsausgleich über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg möglich. Einerlei: Die Aktie erfüllt jedenfalls die Qualität, die ich für meine Ansprüche erwarte.

Hormel Foods: Ebenfalls ein solides Dividendenwachstum

Hormel Foods (WKN: 850875) dürfte eine weitere Top-Dividendenaktie sein, bei der ich für mein Besser-als-Nix-Depot im November noch einmal zukaufe. Warum ausgerechnet diese Aktie? Ausgezeichnete Frage! Sehr wesentlich ist ebenfalls das defensive Geschäftsmodell als US-amerikanischer Lebensmittelkonzern. Sowie als einer, der seit über einem Jahrhundert in seinem Segment aktiv ist. Und fast ein Jahrhundert konsequent eine Dividende ausschüttet.

Apropos Dividende: Rund 2,2 % Dividendenrendite mögen nicht sonderlich viel erscheinen. Als Dividendenkönig stimmt jedoch die historische Qualität. Aber nicht nur das: Zuletzt erhöhte das Management die Ausschüttungssumme je Aktie im Jahresvergleich um starke 5 %. Das ist für mich noch immer ein qualitatives Wachstum, auf das ich bauen möchte.

Auch aufgrund eines Dips glaube ich: Die Aktie von Hormel Foods besitzt eine starke Dividendenqualität, die für mich einen Besser-als-Nix-Ansatz rechtfertigt und deshalb ein interessanter Name für mein Depot ist. Eine Top-Dividendenaktie sind die Anteilsscheine zumindest historisch als Dividendenkönig allemal. Deshalb erhöhe ich mit Blick auf vermutlich wachsende Ausschüttungen jetzt meinen Einsatz im November.

Der Artikel Besser-als-Nix-Depot: 2 Top-Dividendenaktien, die im November bei mir im Portfolio landen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Hormel Foods. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.