Berti Vogts: "BVB kann dem FC Bayern den Titel streitig machen"

Berti Vogts hat kaum ein gutes Haar an der DFB-Auswahl gelassen. Man sei die WM viel zu leichtfertig angegangen. Dennoch plädiert er weiter für Löw.

Berti Vogts ist der Meinung, dass momentan nahezu alle Bundesligisten wie Beamte spielen. Er ergänzte damit die Aussage von Michael Zorc, der die Bezeichnung nur auf Borussia Dortmund bezogen hatte.

"Endlich spricht das mal einer aus. Ich würde noch weitergehen und sagen, dass fast alle Mannschaften in der Bundesliga spielen wie die Beamten", erklärte Vogts bei t-online.de. Lediglich Bayern München und RB Leipzig seien eine Ausnahme davon.

Seiner Meinung nach gebe es zu wenig Tempo und zu viel Ballgeschiebe: "Ich möchte keine Beamten diskreditieren, aber der Ausdruck trifft den Nagel auf den Kopf und sollte ein Ansporn sein."

BVB hat bessere Chancen auf den Titel als RB Leipzig

Bezüglich des Titelrennens traut Vogts vor dem Spitzenspiel zwischen Leipzig und Dortmund ( Sa., 18:30 Uhr im LIVE-TICKER) dem BVB in Zukunft bessere Chancen als RB zu. "Ich kann mir vorstellen, dass sie Bayern in den nächsten Jahren den Titel streitig machen können", meinte Vogts und plädierte zudem für eine Vertragsverlängerung von Peter Stöger.

Leipzig dagegen spiele zwar in manchen Spielen wie ein Bayern-Verfolger, sei aber in der Entwicklung noch nicht weit genug.