Bernd Schneider hat eine hohe Meinung von Bayern-Profi Joshua Kimmich: "Er könnte Spieler der WM werden"

Bernd Schneider sieht in der Spielweise Joshua Kimmichs gewisse Parallelen zu seiner eigenen und ist überzeugt vom Außenverteidiger des DFB-Teams.

Der ehemalige Nationalspieler Bernd Schneider (44) sieht in Bayern-Profi Joshua Kimmich einen Kandidaten für den besten Spieler der Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) . "Wen ich mir aus deutscher Sicht da sehr gut vorstellen könnte, ist Joshua Kimmich. Vielleicht auch Toni Kroos", sagte Schneider dem Nachrichtenportal t-online .

"Einer wie Marco Reus oder Kimmich", sei ihm selbst vom Spielertyp her am ähnlichsten, sagte der Vizeweltmeister von 2002 und WM-Dritte von 2006. Sie seien "Spieler, die nicht jedes Spiel nach Schablone A angehen und das dann so umsetzen. Beide wissen schon bevor sie an den Ball kommen, was sie als nächstes machen. Sie haben ständig einen neuen Plan und sind dadurch so schwer ausrechenbar", erklärte der frühere Mittelfeldspieler.

WM-Start gegen Mexiko

Wer im Riesenreich Weltmeister wird, ist für Schneider eine klare Sache: "Da gibt es für mich nur eine Antwort: Deutschland." Allerdings müsse alles zusammenkommen, neben einer guten Form brauche das Team von Bundestrainer Joachim Löw auch "das Quäntchen Glück."

Am Dienstag bezieht das DFB-Team sein WM-Quartier in Watutinki nahe Moskau, am kommenden Sonntag startet die Mannschaft ihre Mission Titelverteidigung in der russischen Hauptstadt gegen Mexiko (17.00 Uhr im LIVE-TICKER ). Die weiteren Gruppengegner sind Schweden (23. Juni) und Südkorea (27. Juni).