Berliner Wohnungsunternehmen degewo beauftragt q.beyond mit umfassenden Cyber-Security-Services

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: q.beyond AG / Schlagwort(e): Vereinbarung
25.11.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Berliner Wohnungsunternehmen degewo beauftragt q.beyond mit umfassenden Cyber-Security-Services

- Ganzheitliche IT-Sicherheit ist Teil der neuen degewo IT-Strategie
- Dauerhaftes Cyber-Security-Monitoring durch q.beyond
- Zusätzlicher Schutz der Unternehmensdaten als oberstes Ziel

Köln, 25. November 2021 - Die q.beyond AG unterstützt das Berliner Wohnungsunternehmen degewo AG ab sofort mit umfassender Cyber-Security-Beratung und den dazugehörigen Dienstleistungen. Eine entsprechende Vereinbarung mit einer Laufzeit von zunächst vier Jahren haben beide Unternehmen geschlossen. degewo sichert auf diese Weise ihre neue IT-Strategie zusätzlich ab. Oberstes Ziel ist es dabei, den Schutz der Unternehmensdaten vor der ständig steigenden Gefahr und Frequenz von Hacker-Angriffen weiter zu erhöhen. q.beyond wird dabei nicht nur die gesamte bestehende IT durchleuchten, sondern auch Weiterentwicklungen im Rahmen der neuen IT-Strategie des Berliner Unternehmens kontinuierlich auf Security-Aspekte hin überprüfen, Handlungsempfehlungen aussprechen und bei der Umsetzung unterstützen.

Ganzheitliche Cyber-Security-Analyse

Die Vereinbarung mit q.beyond erweitert die bereits umfangreichen Schutzmaßnahmen von degewo. Auch mit Blick auf die vielfältige IT-Landschaft des Unternehmens wird q.beyond das Thema umfassend und unternehmensübergreifend betrachten.

In einem ersten Schritt ist q.beyond bereits dabei, die gesamte IT-Infrastruktur und deren Prozesse sowie die Sicherheitsrichtlinien von degewo zu durchleuchten. Dazu gehören vor allem Scans und das Management von potenziellen Schwachstellen. Sogenannte Penetration-Tests vervollständigen diesen Security-Check. Anschließend bewertet q.beyond die Ergebnisse, definiert optimierende Maßnahmen und setzt diese im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses gemeinsam mit degewo um.

Fortlaufender Check auf neue Cyber-Gefahren

Über die Prüfung der bereits bestehenden Systeme und Prozesse hinaus wird q.beyond degewo zudem kontinuierlich bei der Absicherung ihrer neuen IT-Strategie unter Security-Aspekten begleiten. "Vor dem Hintergrund der immer raffinierteren Cyber-Angriffe wie etwa Ransomware-Attacken haben wir mit q.beyond einen Partner gefunden, der unser Sicherheitsniveau noch einmal zusätzlich erhöht", freut sich Haiko Harnack, Bereichsleiter Konzernentwicklung bei der degewo AG. "Zusammen mit der Modernisierung unserer IT-Landschaft ist die Investition in zusätzliche Cyber-Sicherheit ein wichtiger Baustein, um degewo auch insgesamt beim Thema Digitalisierung voranzubringen."

Cyber-Security-Spezialist für den Mittelstand

"Die Beauftragung durch degewo zeigt, dass wir uns als führender IT-Dienstleister für den deutschen Mittelstand mit unserer Cyber-Security-Expertise am Markt etablieren konnten", sagt Thies Rixen, Mitglied der Geschäftsleitung bei der q.beyond AG. "Besonders freuen wir uns darüber, dass unser Engagement bei degewo nicht nur ein singuläres Projekt umfasst." Vielmehr sei die Zusammenarbeit bereits von Anfang an auf mehrere Jahre ausgelegt. "Bis mindestens 2025 werden wir bei degewo das volle Spektrum unserer Cyber-Security-Services zum Einsatz bringen, um auch bei zukünftigen Security-Themen und -Gefahren zu beraten und notwendige Maßnahmen aktiv umzusetzen."


Über die degewo AG
degewo ist mit 75.000 Wohnungen das führende Wohnungsunternehmen in Berlin und gehört mit über 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten und leistungsfähigsten Unternehmen der Branche. Durch Neubau und Akquisition wächst der Bestand kontinuierlich.


Unternehmensprofil der q.beyond AG
Die q.beyond AG steht für erfolgreiche Digitalisierung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu finden, setzen diese um und betreiben sie. Unser starkes Team aus 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt unsere mittelständischen Kunden sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den Bereichen Cloud, SAP und IoT.

Die q.beyond AG ist im September 2020 aus der QSC AG hervorgegangen. Das Unternehmen verfügt über Standorte in ganz Deutschland, eigene zertifizierte Rechenzentren und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern.


Kontakt:
q.beyond AG

Arne Thull
Leiter Investor Relations/Mergers & Acquisitions
T +49 221 669-8724
invest@qbeyond.de
www.qbeyond.de


25.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

q.beyond AG

Mathias-Brüggen-Straße 55

50829 Köln

Deutschland

Telefon:

+49-221-669-8724

Fax:

+49-221-669-8009

E-Mail:

invest@qbeyond.de

Internet:

www.qbeyond.de

ISIN:

DE0005137004

WKN:

513700

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1251794


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.