2 / 30

Tag 9: Protest am roten Teppich

Franziska Petri entschied sich bei der Verleihung im Berlinale Palast gegen eine Abendrobe. Die Schauspielerin trug eine weiße Hose und ein weißes T-Shirt mit den Aufschriften „I have to stay at home“ (dt. Ich muss Zuhause bleiben) und „#FreeKirill“ (dt. Befreit Kirill). Über ihren Kopf stülpte sie zeitweise eine große Papiertüte, auf der das Porträt des russischen Regisseurs gedruckt war. Kirill Serebrennikov befindet sich seit August 2017 in Hausarrest. Er wurde wegen angeblichen Betrugsverdacht festgenommen. (Bild: Getty Images)

Die Berlinale 2018 in Bildern

Anke Engelke eröffnet die Berlinale einmal mehr mit Bravour, Til Schweiger kam auf Krücken und zahlreiche internationale Stars ließen sich auf dem roten Teppich des Berliner Filmfestivals blicken. Die Highlights der 68. Berlinale zeigt unsere Bildergalerie.