1 / 30

Tag 9: Umstrittene Sex-Doku gewinnt

Die rumänische Regisseurin Adina Pintilie erhielt den Goldenen Bären für ihren inszenierten Dokumentarfilm „Touch Me Not“, in dem sie auf eine Forschungsreise rund um das Thema Intimität und Sexualität geht. Das stieß auf Verwunderung in der Medienlandschaft. Zuvor war der Film heftig kritisiert worden, einige Journalisten verließen bei der Presseaufführung nach schlüpfrigen Szenen sogar frühzeitig den Kinosaal. (Bild: AP Photo)

Die Berlinale 2018 in Bildern

Anke Engelke eröffnet die Berlinale einmal mehr mit Bravour, Til Schweiger kam auf Krücken und zahlreiche internationale Stars ließen sich auf dem roten Teppich des Berliner Filmfestivals blicken. Die Highlights der 68. Berlinale zeigt unsere Bildergalerie.