Berlin, Magdeburg und mehr: Bob Dylan tourt durch Deutschland

Bob Dylan kommt mit seiner aktuellen Tour auch nach Deutschland. (Bild: Keith Mayhew/Landmark Media/ImageCollect)
Bob Dylan kommt mit seiner aktuellen Tour auch nach Deutschland. (Bild: Keith Mayhew/Landmark Media/ImageCollect)

Bob Dylan (81) zieht es für seine "The Rough and Rowdy Ways Tour" auch nach Deutschland. Der Musiker wird zwischen dem 2. und 9. Oktober sechs Konzerte geben. Die Deutschlandtour startet am 2. Oktober in der Flens Arena in Flensburg, am 3. Oktober führt es ihn nach Magdeburg in die GETEC Arena. Vom 5. bis 7. Oktober gastiert Dylan in der Verti Music Hall in Berlin. Das letzte Konzert findet schließlich am 9. Oktober in der YAYLA Arena in Krefeld statt.

Bob Dylan spielt "Handy-freie Shows"

Dylans Tour wird sich von vielen Konzertveranstaltungen anderer Künstler unterscheiden. Der Veranstalter beschreibt die Tour als "Handy-freie Show". Wie der Name schon vermuten lässt, bedeutet das, absolutes Handyverbot im Veranstaltungsbereich. Beim Einlass werden die Mobiltelefone in verschließbaren Taschen verstaut.

Der allgemeine Vorverkaufsstart beginnt am 20. Juli. Bereits ab dem 18. Juli starten besondere Pre-Sale-Angebote.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.