Bericht: Rentenbeitragssatz kann auf 18,6 Prozent sinken

Wegen der guten finanziellen Lage der gesetzlichen Rentenversicherung kann der Rentenbeitragssatz im kommenden Jahr von 18,7 auf 18,6 Prozent sinken. Das geht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zufolge (Dienstagsausgabe) aus dem Entwurf des Rentenversicherungsberichts hervor, den das Bundesarbeitsministerium am Montag an die übrigen Ressorts verschickt hat.