Bericht: FC Barcelona ist im Rennen um Lautaro Martinez von Inter Mailand Favorit

Der FC Barcelona hat im Werben um Inter-Stürmer Lautaro Martinez offenbar die Nase vorn. Manchester United könnte dagegen erneut leer ausgehen.

Spaniens Meister FC Barcelona hat im Poker um Stürmer Lautaro Martinez von Inter Mailand aktuell offenbar die besten Karten. Nach Informationen von ESPN soll der 22-Jährige den katalanischen Verein dem ebenfalls interessierten Manchester United vorziehen.

Der englische Rekordchampion sei bereits darüber informiert worden, dass man im Werben um Martinez das Nachsehen haben könnte. Demnach möchte der Angreifer nach der Saison zu Barca wechseln, um dort an der Seite seines Landsmanns Lionel Messi zu spielen.

Transfer von Martinez würde für Barca wohl teuer werden

Martinez war 2018 von Racing Club zu Inter gewechselt und hat sich dort mittlerweile zum Leistungsträger aufgeschwungen. In der aktuellen Saison kommt der er auf 16 Tore in 27 Einsätzen.

Um den Stürmer zu einem Abschied aus der Serie A zu bewegen, müssten interessierte Vereine aber wohl tief in die Tasche greifen. In seinem Vertrag bei den Nerazzurri, der noch bis 2023 datiert ist, besitzt Martinez eine Ausstiegsklausel in Höhe von 111 Millionen Euro.