Ben Affleck und Jennifer Lopez: Das steht in ihrer Heiratsurkunde

Ben Affleck und Jennifer Lopez haben vor wenigen Wochen geheiratet. (Bild: imago/ZUMA Wire)
Ben Affleck und Jennifer Lopez haben vor wenigen Wochen geheiratet. (Bild: imago/ZUMA Wire)

Am 17. Juli 2022 haben sich Ben Affleck (49) und Jennifer Lopez (53) in der berühmten Little White Wedding Chapel in Las Vegas das Jawort gegeben. Jetzt veröffentlichte das US-Klatschportal "TMZ" die dazugehörige offizielle Heiratsurkunde des Hollywood-Traumpaares.

Neben Ort und Datum der Hochzeit sind darin natürlich auch die bürgerlichen, vollen Namen der beiden und der des zuständigen Pastors zu lesen. Ryan Wolfe traute also Benjamin Gaza Affleck und Jennifer Lynn Lopez. Aus dem Dokument geht ebenfalls hervor, dass J.Lo ab sofort den Namen Jennifer Affleck führen möchte.

Jennifer Lopez gab wenige Stunden nach der Zeremonie bekannt, dass die beiden in Las Vegas geheiratet hätten. Nach ihrer Hochzeit wurde das Paar in Paris gesichtet, wo sie offensichtlich einen kurzen Hochzeitsurlaub verbrachten. Zuletzt wurde bekannt, dass Ben Affleck und Jennifer Lopez eine große Hochzeitsparty planen sollen. Das Fest soll irgendwann in den nächsten Wochen auf Afflecks Grundstück in Riceboro im US-Bundesstaat Georgia stattfinden.

Seit Frühjahr 2021 sind Ben Affleck und Jennifer Lopez wieder ein Paar

Die Hochzeit in Las Vegas fand nur im kleinsten Kreis statt und war mehr oder weniger spontan und ungeplant. Zu Gast waren unter anderem J.Los Kind Emme (14) und Afflecks Tochter Seraphina (13). Lopez und Affleck waren bereits von 2002 bis 2004 miteinander verlobt, trennten sich jedoch. Seit Frühjahr 2021 sind die beiden wieder ein Paar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.