Ben Affleck: Bei diesem Film steigt er jetzt aus

redaktion@spot-on-news.de (wue/spot)
Für diesen Thriller stehen die Sterne am Walk of Fame anscheinend nicht sehr gut. Nachdem Tom Hardy und Channing Tatum bereits abgesprungen sind, hat auch Ben Affleck keine Lust mehr.

Was aus diesem Projekt wohl noch wird? Ben Affleck (44, "Argo"), der eigentlich im Netflix-Thriller "Triple Frontier" mitspielen sollte, wird doch nicht in dem Film zu sehen sein. Das berichtet das Branchenmagazin "Variety". Affleck sollte eine der tragenden Rollen übernehmen, nachdem seine Kollegen Tom Hardy (39, "Taboo") und Channing Tatum (37, "Magic Mike") aus Zeitgründen ihr Teilnahme absagen mussten. Warum Affleck nicht mehr mitmachen will, ist nicht bekannt.

Schon vor Jahren gab es Probleme mit dem Action-Thriller. Ursprünglich wurde der Film von Paramount geplant, bevor die Produktion von Netflix übernommen wurde. Kathryn Bigelow (65, "Zero Dark Thirty") sollte als Regisseurin fungieren, später übernahm J.C. Chandor (43, "All Is Lost") diese Rolle. Derzeit sei Netflix auf der Suche nach einem neuen Cast, Details seien aber noch nicht bekannt.

Foto(s): Kathy Hutchins / Shutterstock.com