1 / 30

Die Baker Boy Mütze auf dem Laufsteg

Vergessen Sie die Baskenmütze für einen Augenblick. Die Zeitungsjungenmütze zierte diese Saison viele Köpfe von Street Style-Experten. Und sie schaffte es sogar auf den Laufsteg: Models bei Dior trugen zahlreiche Baker Boy Mützen aus Jeansstoff für die Modenschau der Frühjahr/Sommer 18 Kollektion. [Bild: Getty]

Die beliebtesten Modetrends 2017

Der Lebenszyklus eines Modetrends ist kurz.

Ein Kleidungsstück wird auf dem Laufsteg präsentiert – es wird von allen Seiten ausgiebig fotografiert und Style-Fanatiker verfolgen die Präsentation live gebannt an ihren Bildschirmen rund um den Globus. Und innerhalb weniger Minuten tauchen bei Google Artikel über die Show auf und wir werden alle detailliert informiert, was wir im Vorfeld der neuen Saison kaufen sollen. Und wenn dieses Teil dann auf Instagram und Snapchat gepostet und getaggt wurde, dann sind wir durch damit. Einfach so.

Aber ab und zu überdauert ein Trend sein Verfallsdatum. Und dieses Jahr hat mehr als je zuvor bewiesen, dass es eine gute Idee ist, nicht alles gleich zu entsorgen.

Ja, 2017 kamen einige ältere Modetrends wieder ans Licht. Wir meinen hier die von den 90er Jahren inspirierten Steppjacken, offiziellen Faux Pas Kitten Heels und sogar das Lieblingsteil fauler Mädels, den Pyjama-Anzug.

Da wir langsam auf das Ende des Jahres zugehen, blicken wir zurück auf die beliebtesten Modetrends von 2017, reichend von Miniatur-Handtaschen bis zu übergroßen Ohrringen.