1 / 10

10. Festverzinsliche Wertpapiere

Den Einstig in die Top Ten der beliebtesten Anlageformen der Deutschen bilden festverzinsliche Wertpapiere mit sechs Prozent. Diese gelten als recht sichere Anlage mit geringem Ausfallrisiko, wenn man sich für den richtigen Herausgeber entscheidet. Die Zinsen sind festgelegt, am Ende erhält man sein eingesetztes Kapital zum Nennwert zurück.

Die beliebtesten Anlageformen der Deutschen

Wer sein Geld sparen möchte, der hat die Qual der Wahl: Für die Geldanlage gibt es eine ganze Reihe von Optionen. Eine wichtige Rolle spielt dabei die fortgesetzte Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank. Wie die Deutschen ihr Geld im Jahr 2018 am häufigsten anlegen, hat das Marktforschungsinstitut Kantar TNS im Auftrag der Privaten Bausparkassen ermittelt. (Alle Fotos: ddp images)