Belästigungsvorwürfe, Lebenskrise und nackte Tatsachen: Die Star-News der Woche

Diese Prominenten machten diese Woche von sich reden. (Bild: AP Photo/ddp Images)

Die Film- und Medienbranche wird aktuell von Missbrauchsvorwürfen erschüttert. Nach Harvey Weinstein und Terry Richardson wurde nun Hollywoodstar Kevin Spacey Belästigung vorgeworfen. Auch das deutsche Model Lena Gercke machte mit einem Fotografen negative Erfahrungen und äußerte sich dazu. Währenddessen sprach Shakira über ihre Karriere- und Familienängste. In Deutschland wurde übrigens die schönste Moderatorin des Landes gewählt – und für „Adam sucht Eva“ ziehen wieder einige Prominente blank.

Missbrauchsvorwürfe gegen Kevin Spacey

Hollywoodstar Kevin Spacey machte bisher mit seinen schauspielerischen Leistungen von sich reden. Nun sorgen allerdings Negativschlagzeilen über den zweifachen Oscar-Gewinner für Furore. Schauspieler Anthony Rapp warf ihm vor, ihn vor mehr als 30 Jahren sexuell belästigt zu haben. Rapp war damals erst 14 Jahre alt. Später berichteten amerikanische Medien von weiteren Vorfällen, die sich unter anderem am Set von „House of Cards“ zugetragen haben sollen. Spacey habe dort junge Kollegen begrapscht, heißt es. Der Schauspieler zog seine Konsequenzen und kündigte an, sich therapeutische Hilfe zu suchen. Außerdem outete er sich auf Twitter als homosexuell.

Lena Gercke erzählt von sexuellem Übergriff

Lena Gercke machte in der „Welt“ auf ein Tabuthema in der Modebranche aufmerksam. Regelmäßig soll es in der Fashion-Welt zu sexuellen Übergriffen kommen. Die meisten Models, die Gercke kennt, sollen bereits in einer unangenehmen Situation gewesen sein – auch sie selbst. Der Vorfall spielte sich ab, als Gercke 18 Jahre alt war. Sie hatte ein Testshooting in der Pariser Wohnung eines Fotografen. Zuerst fragte er sie nach Fotos in Unterwäsche – sie stimmte zu. Doch dann fing er an, sie mit Pizza zu füttern und ihr diese ins Dekolleté zu schmieren. Gercke ergriff die Flucht und erzählt heute: „Danach fühlte ich mich schlecht, benutzt und angeekelt.“

Shakira: Lassen sich Karriere und Kinder vereinbaren?

Die kolumbianische Sängerin Shakira stand vor einer Entscheidung, die ihr Leben hätte verändern können. Sie war sich nicht mehr darüber sicher, ihre musikalische Karriere weiterzuführen. „Eine Zeit lang dachte ich: Ich höre auf. Ich fragte mich dann immer, wie ich das alles mit der Erziehung meiner Kinder vereinbaren könnte“, offenbarte sie gegenüber „Welt am Sonntag“. An Arbeitstagen im Aufnahmestudio habe sie sich ihrer Familie gegenüber schuldig gefühlt und konnte ihrer Kreativität keine Aufmerksamkeit schenken. Doch die zweifache Mutter bekam Rückendeckung von ihrem Ehemann Gerard Piqué, der ihr aus der Lebenskrise half. Nun freut sich Shakira auf ihre bevorstehende Tournee.

Wer ist die Schönste im Land?

Sie führen souverän durch Sendungen und glänzen meist mit einem perfekten Styling – Deutschlands TV-Moderatorinnen. Doch wer ist eigentlich die Schönste der Fernsehdamen? Dieser Frage widmeten sich das TV-Magazin „auf einen Blick“ und das Meinungsforschungsinstitut „Kantar EMNID“. Die repräsentative Umfrage kürte Barbara Schöneberger mit 26,6 Prozent zur schönsten Moderatorin Deutschlands. Aufs Treppchen schafften es außerdem Nazan Eckes und Sylvie Meis.

Prominente Nackedeis

“Adam sucht Eva” 2017: Diese Promis ziehen blank

Am 11. November wird es bei RTL wieder sehr freizügig. Dann startet nämlich die neue Staffel der Kuppelshow „Adam sucht Eva“. Auf einer tropischen Insel lassen die Kandidaten ihre Hüllen fallen und suchen ohne einen Fetzen Kleidung am Leib nach der großen Liebe. Diesen Spaß wollten sich auch einige Prominente nicht nehmen lassen. So werden Patricia Blanco, Djamila Rowe, Bastian Yotta, Melody Haase, Natalia Osada und Martin Kesici vor der Kamera stehen. Laut „Bild“ erhalten die bekannten Gesichter dafür eine Gage zwischen 30.000 und 100.000 Euro.