Bei der WM 2018 bemerkt: Diese Frau trug 25 Jahre lang Panama-Shirt zum Nationalfeiertag

Am 4. Juli ist Independence Day, der Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten von Amerika. Die 88-jährige Shirley Cheesman trägt zur Feier des Tages seit 25 Jahren dasselbe Shirt – allerdings gibt es damit ein kleines Problem: Es zeigt die Flagge von Panama, wie die Familie während der diesjährigen WM herausfand. Dank ihres Enkels geht die Geschichte nun um die Welt.


„Meine Oma trägt seit über 25 Jahren dasselbe Shirt, um den 4. Juli zu feiern. Dank der Weltmeisterschaft haben wir endlich bemerkt, dass es die Flagge von Panama ist! Über 25 Jahre Landesverrat.“

Die Familie von Dale Cheesman hat beim ersten Fifa-WM-Spiel der Fußball-Nationalmannschaft von Panama nicht schlecht gestaunt. Denn die Flagge des kleinen Landes, das zum ersten Mal bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland teilnahm, zeigt dasselbe Motiv wie Oma Cheesmans Independence-Day-T-Shirt.

Sterne, Rot, Blau, Weiß und Streifen: Könnte man mit der amerikanischen Flagge verwechseln, ist aber die von Panama. (Bild: Michael Marquand/Getty Images)

Shirley Cheesman begeht den 4. Juli seit 25 Jahren in einem blau-weiß-roten Shirt mit Streifen und Sternen – weil es dieselben Attribute wie die Stars-and-Stripes-Flagge der USA hat. Und nun fand sie heraus, dass sie am amerikanischen Independence Day Jahr um Jahr die Flagge eines anderen Landes trug. Ihr Enkel konnte nicht anders, als die Story mit einem dicken Augenzwinkern auf Twitter zu posten. Und auch einen Beweis, dass sie das Shirt nicht zum erstem Mal trug, postete Dale:


„Hier meine Omi im Jahr 2002 als Beweis.“

Ein gefundenes Fressen für die Twitter-Gemeinde, bis zu 62.000 Likes konnte der Amerikaner bereits sammeln, sogar US-Nachrichtensender meldeten sich bei ihm. Und die User hatten viel Spaß mit der Geschichte, wie man an den Posts sieht:


„Wenn du realisierst, dass er eigentlich Captain Puerto Rico ist.“


„Verräter“


„Das Lieblingsshirt MEINER Großmutter für den 4. Juli ist im Gegensatz dazu sehr amerikanisch.“


„Bin ich die Einzige, die beeindruckt davon ist, dass sie seit 25 Jahren ein Shirt hat und es immer noch so gut aussieht? Ich brauche ihre Wasch-Geheimnisse.“


„Ich glaube, deine Oma ist clever. Sie wusste es bestimmt und hat die Leute einfach nur auf ihre Aufmerksamkeit und Geografie-Kenntnisse getestet.“

Das Schöne: Viele panamaische User zeigten sich begeistert und boten der Familie sogar an, ihnen und ihrem Land einen Besuch abstatten zu dürfen


„Deine Oma ist so süß, sag ihr, sie kann jederzeit nach Panama kommen.“

Ob Shirley Cheesman je nach Panama reisen wird, steht in den Sternen. Dale Cheesman genießt derweil den Ruhm, den seine Oma ihm beschert hat. Auf Twitter richtete er sogar eine Anfrage an den Sporthersteller Adidas, denn Oma Shirley und ihr Enkel brauchen nun ein neues Outfit für den 4. Juli: einen Panama-Jogginganzug.


„Hey adidas, meine Oma und ich brauchen neue Outfits für den 4. Juli. Ich denke, wir haben unsere Favoriten gefunden. Könnt ihr uns helfen?“