Werbung

"Beetlejuice Beetlejuice": Das verrät der neue Grusel-Trailer

Jemand hat seinen Namen dreimal ausgesprochen: Michael Keaton ist als Poltergeist Beetlejuice zurück. (Bild: © 2023 Warner Bros. Entertainment Inc./Parisa Taghizadeh)
Jemand hat seinen Namen dreimal ausgesprochen: Michael Keaton ist als Poltergeist Beetlejuice zurück. (Bild: © 2023 Warner Bros. Entertainment Inc./Parisa Taghizadeh)

"Der Juice dreht frei": Michael Keaton (72) und seine Paraderolle Beetlejuice sind zurück! Am Freitag (22. März) hat Warner Bros. den ersten Teaser-Trailer zur lang erwarteten Fortsetzung zum Kult-Geister-Film "Beetlejuice" von Regisseur Tim Burton (65) veröffentlicht.

Das verrät der erste Trailer zu "Beetlejuice Beetlejuice"

Nach einer unerwarteten Familientragödie kehren drei Generationen der Familie Deetz nach Winter River zurück: Großmutter Delia (Catherine O'Hara, 70), Mutter Lydia (Winona Ryder, 52) und ihre Tochter Astrid (Jenna Ortega, 21). Zu den Klängen eines Kinderchors, der das unverkennbare Lied "Day-O (The Banana Boat Song)" singt, sieht man die drei Frauen, wie sie an einer Beerdigung teilnehmen.

Inmitten der Ereignisse schleicht sich Astrid auf den Dachboden und entdeckt das Miniaturmodell von Winter River, in dem sich früher der Geist Beetlejuice befand, bis jemand seinen Namen dreimal aussprach. Das Tor zur Welt der Toten wird unbeabsichtigt geöffnet und es braut sich sowohl im Diesseits als auch im Jenseits Unheil zusammen.

Als nächstes sieht man Lydia entgeistert auf dem Dachboden stehen. Dort erlebt sie mit, wie das Modell in zwei Hälften zerbricht und sich Beetlejuice (Michal Keaton) unverkennbar in seinem schwarz-weiß gestreiften Anzug im hinteren Teil aus der Dunkelheit erhebt, die Arme ausbreitet und verkündet: "Der Juice dreht frei!"

Fortsetzung kommt erst im Herbst ins Kino

Fans des Geister-Grusels müssen sich noch etwas gedulden, bis sie die Fortsetzung 35 Jahre nach dem ersten Teil in den Kinos zu sehen bekommen: In Deutschland soll "Beetlejuice Beetlejuice" am 5. September 2024 starten. Noch nicht im Teaser zu sehen, waren einige Gesichter, die sich neu zu Burtons Cast gesellt haben: Justin Theroux (52), Tim Burtons Lebenspartnerin Monica Bellucci (59), "House of the Dragon"-Star Arthur Conti (19) in seinem Spielfilmdebüt sowie "Poor Things"-Star Willem Dafoe (68).