So beeindruckend sind die Mini-Kulissen für 'Blade Runner 2049'

(Facebook/Weta Workshop)

Für ‘Blade Runner 2049’, der Fortsetzung des Kultfilms ‘Blade Runner’ aus dem Jahr 1982, standen Regisseur Denis Villeneuve dank der fortgeschrittenen Technologie viel mehr Möglichkeiten offen als seinem Vorgänger Ridley Scott, um die dystopische Welt des Streifens zu kreieren. Trotzdem setzte der Kanadier nicht nur auf CGI-Effekte, sondern ließ auch viele detailreiche Mini-Kulissen erbauen, um die Welt von ‘Blade Runner’ zum Leben zu erwecken – und die können sich wirklich sehen lassen …

(Facebook/Weta Workshop)

Größer als gedacht

Verantwortlich für den Bau dieser Mini-Filmsets war die neuseeländische Firma Weta Workshop, die von ‘Herr der Ringe’-Filmemacher Peter Jackson mitgegründet wurde und neben der Fantasy-Filmreihe schon an Blockbustern wie ‘King Kong’, ‘Ghost in the Shell’ und ‘District 9’ gearbeitet hat.
Wenn man es genau nimmt, sind die 38 speziell für ‘Blade Runner 2049’ angefertigten Modelle aber gar nicht so klein. “Eigentlich sind es ‘Bigatures’ und keine Miniaturen”, erklärte Produktionsleiterin Pamela Harvey-White in einem auf der Facebook-Seite von Weta Workshop veröffentlichten Video. “Das sind riesige Gebäude.”

(Facebook/Weta Workshop)

Alles andere als handlich

Das größte von Weta Workshop angefertigte Gebäude für ‘Blade Runner 2049’ ist der Wolkenkratzer der L.A.P.D., der insgesamt 4,5 Meter in die Höhe ragt. Kein Wunder, dass zum Transport einiger dieser Kulissen ein Kran verwendet werden musste – schließlich konnten die Sets nicht per Hand bewegt werden. Dieser Aufwand wurde betrieben, um dem Science-Fiction-Film mit Ryan Gosling und Harrison Ford in den Hauptrollen trotz aller fantastischen Story-Elemente einen realistischen Look zu geben.

Per Hand gefertigt

Schnell und einfach ist die Herstellung der Mini-Kulissen nämlich nicht. “Für den Bau jedes Gebäudes haben wir wohl etwa eine Woche gebraucht”, verriet Senior Art Director Ben Milsom. Schließlich waren alle Bauten “extrem detailreich”, um vor den Kameras so echt wie möglich zu wirken. Bei so viel Liebe zum Detail ist es kein Wunder, dass vor allem der Look und die Atmosphäre von ‘Blade Runner 2049’ immer wieder gelobt werden.

(Facebook/Weta Workshop)