Was bedeutet Bitcoin für Block?

·Lesedauer: 3 Min.
Euro Geldscheine
Euro Geldscheine

Wichtige Punkte

  • Square hat kürzlich seinen Namen in Block geändert, was auf die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens hindeutet.

  • Bitcoin ist bereits ein wichtiger Wachstumsmotor für die Cash App.

  • Neue Initiativen wie TBD und Spiral haben das Potenzial, Bitcoin in den Mainstream zu bringen.

Nach Meta Platforms (dem Unternehmen, das früher unter dem Namen Facebook bekannt war) hat Square kürzlich seinen Namen in Block (WKN:A143D6) geändert, um die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens zu verdeutlichen.

Nicht nur der Name dieses boomenden Finanzunternehmens verweist auf die Blockchain-Technologie, die die Grundlage für Kryptowährungen bildet, sondern auch der Gründer und Chief Executive Officer des Unternehmens, Jack Dorsey, hat sich nicht gescheut, seine Unterstützung für Bitcoin (WKN:BTCEUR) zum Ausdruck zu bringen. Er ist der Meinung, dass Bitcoin die Währung des Internets sein kann.

Wir wollen uns ansehen, was die wertvollste Kryptowährung der Welt für Block bedeutet.

Block und Bitcoin heute

Bitcoin ist bereits ein wichtiger Teil des Geschäfts von Block. Das Unternehmen hat nicht nur im vierten Quartal 2020 Bitcoin im Wert von 50 Millionen US-Dollar und im ersten Quartal des vergangenen Jahres weitere 170 Millionen US-Dollar gekauft, sondern Block bietet auch Einzelpersonen Möglichkeiten, mit der Kryptowährung zu interagieren.

Mit der Cash App, dem persönlichen Finanztool von Block, können Nutzer Bitcoin kaufen, verkaufen, versenden und empfangen. Im letzten Quartal erwirtschaftete Block mit dem Bitcoin-Handel einen Bruttogewinn von 42 Millionen US-Dollar. Vor zwei Jahren waren es gerade einmal 2 Millionen US-Dollar, und dieser Wert dürfte in Zukunft noch weiter steigen, da Bitcoin immer mehr zum Mainstream wird. Zum Vergleich: Der gesamte Bruttogewinn von Block lag im letzten Quartal bei 1,1 Milliarden US-Dollar.

Die Konkurrenten PayPal und Robinhood Markets ermöglichen ihren Kunden nicht nur den Handel mit Bitcoin, sondern auch mit Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin. Block hätte diese Kryptowährungen schon längst in die Cash App aufnehmen können, hat es aber nicht getan, weil der Fokus allein auf Bitcoin liegt.

Die Bedeutung von Block im Finanzleben seiner Nutzer wird wahrscheinlich mit der Zeit zunehmen, wenn die Kunden/innen mehr von dem wachsenden Angebot an Produkten und Dienstleistungen annehmen. Die Möglichkeit, dass Cash App-Kunden mit Bitcoin einkaufen können und dass Verkäufer Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren können, sind zwei Funktionen, die wahrscheinlich in naher Zukunft eingeführt werden.

Aufbau der Infrastruktur, damit Bitcoin sich gut entwickelt

Zwei weniger bekannte Bereiche von Block, die Dorseys ultimative Vision für Bitcoin und sein Unternehmen zeigen, sind TBD und Spiral. TBD wurde im zweiten Quartal 2021 gestartet und ist eine offene Entwicklerplattform, die die Erstellung von dezentralen Finanzanwendungen (DeFi) erleichtern soll. Diese werden in der Regel auf einer programmierbaren Blockchain aufgebaut, die Smart Contracts wie Ethereum ermöglicht. Das Ziel von TBD ist es, DeFi-Anwendungen, wie z. B. eine dezentrale Börse, für Bitcoin zu entwickeln.

Die Spiral-Initiative, die ursprünglich Square Crypto hieß, wurde 2019 mit dem erklärten Ziel gestartet, „das Bitcoin-Ökosystem durch Beiträge zu freien und Open Source-Projekten zu verbessern.“ Projekte wie das Lightning Development Kit und das Bitcoin Development Kit versuchen, die Nutzerfreundlichkeit von Bitcoin zu verbessern, die einschüchternd sein kann und ein ernsthaftes Hindernis für die Massenakzeptanz darstellt.

Dorsey hat gesagt, dass er glaubt, dass Bitcoin das Potenzial hat, die Welt zu verändern, und er sieht die Kryptowährung als die wichtigste Sache an, an der er zu Lebzeiten arbeiten wird. Die Entwicklung neuer Unternehmen wie TBD und Spiral sowie die Erweiterung der Bitcoin-Funktionalität für den Kundenstamm von Block, d. h. für Händler und Privatpersonen, werden in den kommenden Jahren den Grundstein für weitere Innovationen legen. Dieses Potenzial für große Durchbrüche macht die Aktie für langfristige Investoren so attraktiv.

Es ist wahrscheinlich nicht übertrieben zu sagen, dass Bitcoin buchstäblich die Zukunft von Block ist. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass die Aktionäre dieses wachsenden Finanzunternehmens diese Tatsache akzeptieren, um die Aktie zu verstehen und zu wissen, wohin sie sich entwickelt.

Der Artikel Was bedeutet Bitcoin für Block? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von The Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Randi Zuckerberg, ehemalige Direktorin für Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook und Schwester von Meta Platforms-CEO Mark Zuckerberg, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Dieser Artikel wurde von Neil Patel auf Englisch verfasst und am 04.01.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Bitcoin, Block, Inc., Ethereum, Meta Platforms, Inc. und PayPal Holdings. The Motley Fool empfiehlt folgende Optionen: Long Januar 2022 $75 Calls auf PayPal Holdings.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.