Beckmann punktet bei Lawson-Sieg

Beckmann punktet bei Lawson-Sieg
Beckmann punktet bei Lawson-Sieg

David Beckmann hat im Formel-2-Sprintrennen im belgischen Spa-Francorchamps zum zweiten Mal in dieser Saison die Punkteränge erreicht.

Der Iserlohner belegte beim Sieg des Neuseeländers Liam Lawson (Carlin), der am Freitag seinen ersten Trainingseinsatz in der Formel 1 für AlphaTauri absolvieren durfte, den achten Rang und holte sich einen Zähler.

Der Bochumer Lirim Zendeli, der während des Spa-Wochenendes den gesperrten Briten Ollie Caldwell bei Campos vertritt, erreichte bei seinem Saisondebüt als 20. das Ziel.

In der Meisterschaft baute Felipe Drugovich (MP Motorsport) seine Führung weiter aus. Der Brasilianer fuhr nach einer spektakulären Aufholjagd in den letzten Runden noch auf den vierten Platz. Sein ärgster Verfolger, der Franzose Theo Pourchaire, belegte im ART den sechsten Rang und liegt nun bereits 25 Zähler hinter Drugovich.

Am Sonntag (10.20 Uhr/Sky) steht in Spa noch das Hauptrennen auf dem Programm. Drugovich startet dann von der Pole Position.