Beatrice Egli übernimmt Gastrolle bei "Sturm der Liebe"

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
Sängerin Beatrice Egli ist ab Februar auch als Schauspielerin vor der Kamera zu sehen. Der Schlagerstar hat eine Gastrolle in der Telenovela "Sturm der Liebe" ergattert.

Ein Schlagerstar mischt den Fürstenhof auf! Anfang Februar ist Sängerin Beatrice Egli (29, "Wir leben laut") in der Telenovela "Sturm der Liebe" (Mo-Fr, 15:10 Uhr, Das Erste) zu sehen. Die gebürtige Schweizerin hat für drei Folgen eine Gastrolle übernommen, wie der Sender am Montag mitteilte. Die 29-Jährige spielt sich selbst. "Es ist das erste Mal, dass ich nicht nur als Sängerin, sondern auch als Schauspielerin vor der Kamera stehe. Das ist eine wunderbare Herausforderung", freut sich Egli.

Durchbruch mit "Deutschland sucht den Superstar"

Was verschlägt Beatrice Egli an den Fürstenhof? Christoph Saalfeld (Dieter Bach) hat die Sängerin als Überraschung für Alicia Lindbergh (Larissa Marolt) engagiert. Die Hochzeit des Telenovela-Paares steht an. Doch ehe ein rauschendes Fest über die Bühne gehen kann, müssen einige Hindernisse überwinden werden. Ihren ersten Auftritt hat Beatrice Egli in Folge 2.861, die voraussichtlich am 6. Februar 2018 ausgestrahlt wird.

Seit über zehn Jahren steht die 29-Jährige als Musikerin auf der Bühne. Im Jahr 2011 machte sie zudem eine Schauspielausbildung. 2013 wurde sie dem deutschen TV-Publikum durch ihre Teilnahme bei der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. Sie gewann die zehnte Staffel mit über 70 Prozent der Zuschauerstimmen. Ihre Single "Mein Herz" schoss in Deutschland, Österreich und der Schweiz an die Chartspitze.

Foto(s): ARD/Christof Arnold