beaconsmind AG erweitert Wertschöpfungskette in Wifi Hotspot Service mit der Akquisition einer Mehrheitsbeteiligung an FREDERIX Hotspot

beaconsmind AG / Schlagwort(e): Ankauf
beaconsmind AG erweitert Wertschöpfungskette in Wifi Hotspot Service mit der Akquisition einer Mehrheitsbeteiligung an FREDERIX Hotspot

21.11.2022 / 15:29 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR)

beaconsmind AG erweitert Wertschöpfungskette in Wifi Hotspot Service mit der Akquisition einer Mehrheitsbeteiligung an FREDERIX Hotspot

  • Strategische Expansion von beaconsmind in den angrenzenden Hotspot-Sektor

  • Ausgabe von 155.500 neuen beaconsmind-Aktien an die Verkäufer zu je 13 Euro/Aktie mit einem Gesamtvolumen von 2.021.500 Euro

  • Wertsteigernde Transaktion mit konsolidiertem Umsatz von FREDERIX Hotspot von ca. 3,5 Mio. Euro und Run-Rate EBITDA von ca. 0,5 Mio. Euro

  • Volle Konsolidierung von FREDERIX inkl. Zugriff auf Cashflows

  • Hohe Synergieeffekte und Cross-Selling-Potenziale erwartet

 

Zürich, Schweiz – 21. November 2022 – Die beaconsmind AG (ISIN: CH0451123589 – Ticker: 81D) übernimmt 51 % der Anteile an der FREDERIX Hotspot GmbH. Mit dieser Akquisition erweitert beaconsmind konsequent das Geschäftsmodell als B2B Point-of-Sales-Lösungsanbieter.

FREDERIX ist ein Anbieter von Wifi-Lösungen für Unternehmen (FREDERIX Hotspot) und Entwickler von intelligenten, Cloud-basierten WLAN-Hotspot-Technologien (FREDERIX Cloud Wifi). Das Unternehmen bietet Produkte an, die Kunden bei der Vernetzung, Steuerung und Überwachung von WLAN-Netzwerken helfen.

beaconsmind wird 155.500 Aktien zu 13,00 Euro/Aktie mit einem Aufschlag von 19 % auf den XETRA-Schlusskurs vom Freitag ausgegeben. Nach dem Erwerb wird beaconsmind künftig FREDERIX‘ Unternehmenszahlen konsolidieren und hat volle Kontrolle und Zugriff auf die Cashflows des Unternehmens. FREDERIX ist schuldenfrei, finanziell solide und hat während der gesamten Pandemie einen positiven Cashflow erwirtschaftet.

Auf Proforma-Basis wird beaconsmind durch die Akquisition seinen derzeitigen Umsatz von 2,0 bis 2,5 Mio. Euro auf ca. 5,5 bis 6,0 Mio. Euro mehr als verdoppeln und seinen Weg zur Profitabilität beschleunigen, wobei der Break-even für Mitte 2023 und eine starke Profitabilität für die kommenden Jahre erwartet werden. Das neue Management-Team erwartet Kostensynergien von mindestens 0,3 Mio. Euro zusätzlich zu dem derzeitigen 0,5 Mio. Euro Run-Rate-EBITDA von FREDERIX und ein signifikantes Wachstum.

Erläuterungsteil

Mit FREDERIX CloudWiFi Analytics lassen sich darüber hinaus standortübergreifende und standortinterne Nutzungsstatistiken erstellen, auswerten und vergleichen. Dies hilft Unternehmen, ihre Kunden noch besser zu verstehen. Die flexiblen WLAN-Lösungen werden für verschiedene Branchen angeboten und kommen unter anderem im Bildungswesen, Gesundheitswesen, bei Städten und Gemeinden, im Einzelhandel, Gastgewerbe und im öffentlichen Nahverkehr zum Einsatz. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 20 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Hannover. FREDERIX verfügt über ein starkes Kundenportfolio, zu dem auch der Flaggschiff-Hotspot-Account des globalen Einzelhändlers Lidl gehört. Durch die Akquisition erweitert beaconsmind seine Wertschöpfungskette und diversifiziert seine Kunden- und Umsatzbasis deutlich. Zukünftig können Einzelhandelskunden sowohl auf die Technologie als auch Lösungen im Bereich Bluetooth-Low-Energy und Hotspot-WiFi zugreifen, die zudem Datenmanagement und Feedback-Lösungen beinhalten werden. Ergänzt wird das Angebot durch eKomis Reviewplattform, die End-to-End-Lösungen für B2B-Kunden bietet.

Durch die Transaktion wird die eKomi Holding GmbH, einer der Ankerinvestoren von FREDERIX und eines der führenden Review-Unternehmen in Europa, strategischer Aktionär von beaconsmind. Michael Ambros, Gründer und CEO von eKomi, wird zum stellvertretenden Verwaltungsratsvorsitzenden von beaconsmind ernannt und die Wertschöpfungskette von Review, Datenmanagement und den weiteren Ausbau der neu gegründeten Unternehmenssparte unterstützen.

Der derzeitige CEO und Hauptaktionär von FREDERIX, Jonathan Sauppe, wird ein weiterer Ankerinvestor von beaconsmind und verpflichtet sich langfristig, die neue Hotspot-Wifi-Division für beaconsmind als verantwortlicher CEO der neu gegründeten Hotspot-Sparte aufzubauen.

Max Weiland, Gründer und CEO von beaconsmind: "Die Übernahme von FREDERIX ist ein wichtiger Meilenstein für unsere Plattform auf mehreren Ebenen: Ich freue mich, Jonathan Sauppe und Michael Ambros im Führungsteam unserer beaconsmind-Familie begrüßen zu dürfen. Wir können unser Produktangebot von LBM auf den angrenzenden Hotspot-Bereich ausweiten und werden unseren Kunden eine noch umfassendere Wertschöpfungskette anbieten. Schließlich hat FREDERIX exzellente komplementäre Kunden, denen wir bald mit eKomi ein komplettes Wertschöpfungsangebot inklusive Review anbieten werden. Die Aufnahme des Technologie-Pioniers Michael Ambros als strategischer Investor in unseren Verwaltungsrat ist ein weiterer wesentlicher Schritt in Richtung Ausbau unserer beaconsmind-Plattform."

Jonathan Sauppe, CEO von FREDERIX: "Wir freuen uns sehr als neue Sparte Teil von beaconsmind die Wertsteigerung begleiten zu können. FREDERIX hat enorme Wachstumschancen innerhalb dieser globalen Plattform, und wir sind bereits dabei, das erweiterte Produktangebot für einige unserer wichtigsten Kunden auf einer gemeinsamen Basis zu implementieren. Ich bin stolz, Teil des Managements von beaconsmind zu sein und gemeinsam mit Max als Partner das Wachstum innerhalb des Hotspot-Bereichs voranzutreiben."

Michael Ambros, Gründer und CEO von eKomi: "eKomi hat sich zum Ziel gesetzt, kohärente B2B-Lösungen von unserer derzeitigen Review- und E-Mail-Signatur-Plattform zu einem Point-of-Sales-Angebot auszubauen. Die Möglichkeit, als Investor und Verwaltungsratsmitglied das Wachstum zu unterstützen, ist eine großartige Opportunität und wir freuen uns darauf, weitere Akquisitionen gemeinsam umzusetzen."

Eine Präsentation zu der Akquisition inklusive Finanzzahlen ist auf der Webseite www.beaconsmind.com/investor-relations/ verfügbar. Ein Konferenz Call wird am Dienstag, 22. November um 15:00 Uhr CET gehalten. Bitte registrieren Sie sich unter https://webcast.meetyoo.de/reg/INgpW6EAjaaj oder nutzen Sie die Einwahlnummer +49 89 244 18 44 36.

 

Über beaconsmind

Die beaconsmind AG wurde 2015 in der Schweiz gegründet und ist ein Pionier auf dem Gebiet der Location-Based-Marketing-Software (LBM) im Bereich Retail. Durch die Ausstattung von Geschäften mit Bluetooth Beacons, die Kunden präzise orten und identifizieren, und durch die Integration der Softwaresuite, eröffnet beaconsmind Einzelhändlern einen brandneuen Kanal zur Interaktion mit ihren Kunden. Mit der Lösung von beaconsmind können Einzelhändler digitales und physisches Einkaufen miteinander verknüpfen und so die Lücke zwischen Off- und Online schließen. Die Aktien der Gesellschaft (ISIN: CH0451123589 - Ticker: 81D) notieren an der Frankfurter Börse mit XETRA-Handel und der Euronext in Paris.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.beaconsmind.com

Über FREDERIX

FREDERIX ist ein in Hannover ansässiger Anbieter von Wifi-Lösungen für Unternehmen (FREDERIX Hotspot) und Entwickler von intelligenten, cloudbasierten W-LAN-Hotspot-Technologien (FREDERIX Cloud Wifi) mit Lidl als Großkunden. Das Unternehmen bietet Produkte an, die den Kunden bei der Vernetzung, Steuerung und Überwachung von WLAN-Netzwerken helfen und ihnen so neue Erkenntnisse, neue Kontaktpunkte mit ihren Kunden und einen echten Mehrwert für beide Seiten ermöglichen.

Über eKomi

Die eKomi Holdings mit ihren Konzernunternehmen, Tochtergesellschaften und Partnern ist Europas erster und größter unabhängiger Anbieter von transaktionsbasierten Bewertungen mit Spezialisierung auf intelligente Feedbacksysteme im Social Commerce und Kundenbewertung für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Neben dem Hauptsitz in Berlin unterhält eKomi Niederlassungen in Amsterdam, Auckland, Berlin, Brisbane, Kapstadt, Dubai, Hannover, Kiew, Lahore, Lissabon, London, Los Angeles und Madrid und kooperiert mit einem umfangreichen Netzwerk von Partnern rund um den Globus.

 

Kontakt Unternehmen
beaconsmind AG, Stäfa (Schweiz)
Max Weiland, Gründer & CEO
maxweiland@beaconsmind.com
Tel.: +41 44 380 73-73

Kontakt für Wirtschafts- und Finanzpresse
edicto GmbH, Frankfurt (Deutschland)
Axel Mühlhaus/Doron Kaufmann
beaconsmind@edicto.de
Tel.: +49 69 905 505-54

 

 

21.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

show this
show this