BDA stellt den Bermuda-Markt auf der virtuellen RIMS-Konferenz vor

·Lesedauer: 3 Min.

Die Bermuda Business Development Agency (BDA) wird im Rahmen der RIMS, der Jahreskonferenz der Risk Management Society®, einer umfassenden Risikomanagement-Veranstaltung, die die Risikomanagement-Community verbindet und informiert, eine virtuelle Podiumsdiskussion zum Haftungsmarkt auf Bermuda und eine Bermuda Networking-Ppause veranstalten. Die BDA ist stolz darauf, Diamond Sponsor der diesjährigen Veranstaltung RIMS LIVE zu sein, die vom 19. bis 30. April stattfindet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210406006217/de/

Bermuda Educational Session at RIMS LIVE 2021 (Graphic: Business Wire)

Die Podiumsdiskussion mit dem Titel „Änderungen und Trends des Haftungsrisikos" findet am 22. April von 14 bis 15 Uhr ADT statt An der Podiumsdiskussion nehmen Judy Gonsalves, Abteilungsleiterin bei Chubb Bermuda, Saadia Savory, Vizepräsidentin und Leiterin der Unfallversicherung Bermuda bei Aspen Insurance, und Kirsten Beasley, Interimsleiterin Willis Towers Watson Bermuda, teil. Moderiert von Jasmine DeSilva, der Business Development Managerin des BDA für Risiko- und Versicherungslösungen, wird die Podiumsdiskussion den aktuellen Stand des Haftpflichtmarktes, aufkommende Trends und die Reaktion des Bermuda-Marktes untersuchen.

„RIMS ist das größte Risikoevent des Jahres – es ist ein fester Bestandteil der jährlichen Veranstaltungen und der Bermuda-Markt ist seit mehr als 35 Jahren stolz darauf", sagte Roland Andy Burrows, CEO von BDA. „Die BDA und Bermuda setzen sich intensiv dafür ein, die Risikomanagementbranche hier zu unterstützen und auszubauen, und die Teilnahme an der RIMS-Jahreskonferenz ist ein wesentlicher Bestandteil davon. Bermuda arbeitet weiterhin hart daran, an der Spitze der kommerziellen Trends zu bleiben, und treibt als eines der weltweit wichtigsten Hubs für Versicherungen und Rückversicherungen Innovation voran."

Für diejenigen, die sich mit Bermuda und der BDA in Verbindung setzen oder mehr erfahren möchten, bietet die BDA einen virtuellen Stand, an dem die Teilnehmer mehr über den Markt erfahren, Videos ansehen und Live-Chats führen können. Delegierte können auch Videokonferenzen planen.

Die BDA wird den Teilnehmern Bermuda während des Networking-Events „Take a Break in Bermuda" am 20. April um 16:30 Uhr ADT vorstellen und eine Gelegenheit bieten, vom Premierminister von Bermuda, Hon. E. David Burt, JP, MP; Bermudas Finanzminister, Hon. Curtis Dickinson, JP, MP; und BDA-CEO Roland Andy Burrows zu hören, die alle vom wunderschönen Hamilton Princess & Beach Club aus sprechen werden.

Jasmine DeSilva und Andrew Holmes, Bermuda-Markendirektor für Goslings, werden ebenfalls von dem Hamilton Princess den berühmten Rum Swizzle-Cocktail von Bermuda in der Maytag-Vintage-Waschmaschine von Sheila Gosling aus dem Jahr 1964 herstellen – das gleiche Gerät, mit dem Bermudas verstorbene Social Queen in den 1960er Jahren Getränke zubereitete. Die BDA wird auch den Gewinner einer Reise nach Bermuda bekannt geben, bei der alle Kosten bezahlt werden, einschließlich eines Aufenthalts im Hamilton Princess.

Für weitere Informationen zu RIMS und zur Anmeldung zur Konferenz, klicken Sie hier. Um ein Treffen mit einem BDA-Teammitglied zu vereinbaren, senden Sie bitte eine E-Mail an jasmine@bda.bm oder olivia@bda.bm. Für weitere Informationen zur BDA klicken Sie bitte hier.

CONNECTING BUSINESS
Die BDA fördert Direktinvestitionen und unterstützt Unternehmen bei der Gründung, Verlagerung oder Erweiterung ihrer Geschäftstätigkeit in unserer führenden Gerichtsbarkeit. Als unabhängige öffentlich-private Partnerschaft bringen wir Sie mit Branchenexperten, Beamten von Aufsichtsbehörden und wichtigen Ansprechpartnern in der Regierung von Bermuda in Kontakt, um Sie bei der Entscheidung über den Standort zu unterstützen. Unser Ziel? Das reibungslose und vorteilhafte Gestalten von Geschäften auf Bermuda.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210406006217/de/

Contacts

Tiara Webb
tiara@bda.bm
+1 441 292 3602
877 697 6228