BBL: München vor Barcelona-Spielen mit Erfolgserlebnis

·Lesedauer: 1 Min.
BBL: München vor Barcelona-Spielen mit Erfolgserlebnis
BBL: München vor Barcelona-Spielen mit Erfolgserlebnis

Die Basketballer von Bayern München haben vor den EuroLeague-Duellen mit dem hohen Favoriten FC Barcelona in der Bundesliga Selbstvertrauen getankt. Im Spitzenspiel bei den MHP Riesen Ludwigsburg setzte sich die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri mit 77:58 (30:36) durch, festigte den zweiten Tabellenplatz und löste auch rechnerisch das Play-off-Ticket. Ludwigsburg ist Vierter. Ognjen Jaramaz war mit 14 Punkten Topscorer der Bayern.

Im Kampf um die Play-off-Plätze feierten die Hamburg Towers mit dem 92:79 (47:41) bei den Löwen Braunschweig einen wichtigen Erfolg. Für die Jobstairs Giessen 46ers ist der Klassenerhalt nach dem 97:110 (54:56) gegen s.Oliver Würzburg angesichts von acht Punkten Rückstand auf das rettende Ufer kaum noch zu realisieren.

Auf die Bayern wartet international am kommenden Dienstag und Donnerstag in den Play-off-Viertelfinalspielen beim Hauptrundenprimus FC Barcelona eine harte Nuss. Spiel drei der Serie "best of five" findet am 27. April in München statt. In der vergangenen Saison waren die Bayern im Viertelfinale nach fünf Spielen knapp an Armani Mailand gescheitert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.