BBL: Ludwigsburg stolpert erneut in Bamberg - und muss ins fünfte Spiel

·Lesedauer: 2 Min.
BBL: Ludwigsburg stolpert erneut in Bamberg - und muss ins fünfte Spiel
BBL: Ludwigsburg stolpert erneut in Bamberg - und muss ins fünfte Spiel

Titelkandidat MHP Riesen Ludwigsburg hat auch seinen zweiten Matchball im Viertelfinale der Basketball Bundesliga (BBL) vergeben und wird von Brose Bamberg nun ins Entscheidungsspiel gezwungen. Der Hauptrundensieger aus Ludwigsburg verlor am Dienstagabend in fremder Halle mit 84:87 (46:49), in der Best-of-five-Serie glich Bamberg damit zum 2:2 aus. Am Donnerstag (18.30/MagentaSport und Sport1) geht es in Ludwigsburg um den Halbfinaleinzug.

"Unsere Energie war erst im letzten Viertel gut, wenn wir am Donnerstag von Beginn an so auftreten, haben wir gute Chancen", sagte Ludwigsburgs Coach John Patrick bei MagentaSport und ergänzte mit Blick auf das entscheidende Duell: "Für diese Alles-oder-Nichts-Spiele spielen wir Basketball, also ist das kein Problem."

Ludwigsburg war gewarnt, nur zwei Tage zuvor war der Favorit in Bamberg bereits mit 60:96 unter die Räder gekommen. Und zumindest zu Beginn hatte der Gast nun phasenweise die Oberhand, doch schon gegen Ende des ersten Viertels drehte Bamberg auf und ging schließlich mit einer knappen Führung in die Halbzeit.

"Wir müssen besser verteidigen, 49 Punkte sind viel zu viel", sagte Ludwigsburgs Assistenz-Coach David McCray in der Pause, "wir müssen präsenter und aggressiver sein." Zunächst wurde es aber noch schlimmer.

Bamberg legte sein stärkstes Viertel hin (26:16) und zog angeführt vom starken Bennet Hundt auf 13 Zähler davon. "Er hat heute den Unterschied ausgemacht, er hat uns gekillt", sagte Patrick später. Erst eine 9:0-Serie der Ludwigsburger zu Beginn des Schlussabschnitts sorgte für neue Spannung, Bamberg rettete den Sieg jedoch über die Zeit.

Barry Brown jr. ragte bei den Ludwigsburger mit 32 Zählern heraus, nur Jordan Hulls (13) punktete für die Gäste ebenfalls zweistellig. Hundt (23 Punkte) und David Kravish (20) waren beste Werfer der Bamberger.