BBC dreht Doku-Serie mit Greta Thunberg

teleschau

Die BBC arbeitet an einer Dokuserie über Greta Thunberg. Die Produktion solle zeigen, "wie es ist, eine globale Ikone zu sein", so die Macher.

Die BBC arbeitet an einer Dokuserie über Greta Thunberg. Die Produktion solle zeigen, "wie es ist, eine globale Ikone zu sein" (Bild: Getty Images)

Die BBC Studios planen eine Dokuserie mit und über Greta Thunberg. Wie "Deadline" berichtet, wurde das noch titellose Projekt am Montag während einer Präsentation der BBC Studios in Liverpool vorgestellt. Die Serie soll Thunberg bei ihrem Kampf gegen den Klimawandel und auf ihrem Weg vom Kind zur Erwachsenen folgen.

Jubel um Öko-Erfinderin: "Leonie ist die Greta Thunberg von 'Das Ding des Jahres'"

In der Dokumentation soll nicht nur Thunberg selbst zu Wort kommen, sondern auch Wegbegleiter sowie Wissenschaftler. Die Macher versprechen außerdem "stille Momente", in denen die 17-jährige Thunberg über ihre ungewöhnliche Jugend nachdenkt, sowie intime Szenen, die die Klimaaktivistin beim Vorbereiten ihrer Reden zeigen.

Die Serie zusammen mit Greta Thunberg realisieren zu können, sei ein "außerordentliches Privileg", zitiert "Deadline" den Produzenten der Serie, Rob Liddell. Liddell kündigte eine "Innenansicht" an, die zeige, "wie es ist, eine globale Ikone zu sein".

Wann und wo die Greta-Thunberg-Serie zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Erst kürzlich hatte der US-Streamingdienst Hulu eine eigene Dokumentation namens "Greta" über die junge Schwedin angekündigt.

Nach dem Skandal-Foto fordert Thunberg fordert mehr Beachtung für afrikanische Aktivistinnen: